Facesitting extrem gefesselt geschichten

facesitting extrem gefesselt geschichten

Sein ganzer Kopf schien bedeckt zu sein von dem vielen Fleisch, das sich feucht und breit auf seinem Gesicht verteilte. Er röchelte leicht und krallte seine Hände in ihren Hintern, um sie nach oben zu schieben. Die strenge Domina hatte wohl ein Einsehen, denn sie hob ihren runden Po ein wenig. Gerade so viel, dass der nach Luft ringende Sklave ein paar Atemzüge tun konnte. Hastig sog er Luft in die Lungen.

Diesmal war er etwas besser darauf vorbereitet und hatte es geschafft, den Mund vorher aufzumachen, so dass sich ihm nun ihre Rosette direkt in den Mund schob. Doch an Lecken war nicht zu denken, denn die Kilos der molligen Domina lasteten schwer auf ihm. Wieder versuchte er, sie mit den Händen wegzuschieben, doch da durchzuckten ihn Schmerzen, denn sie hatte ihm hart auf sein bestes Stück gehauen. Schreien war unmöglich und so zappelte er mit den Beinen, schlug mit den Händen, aber die junge Domina war gnadenlos.

In seine Nase drang ihr Duft, sein Mund war voll von ihrem Hintern und jede seiner Fluchtbewegungen wurde mit einem harten Schlag auf die Intimstelle bestraft. Er glaubte gerade, als er sich ergab, sich seine Lungen zusammenzogen und ihm schwindelig wurde, dass dies nun das Ende wäre, als er wie berauscht eine megaharte Erektion bekam und ihn heftige Erregung durchströmte. Ein solches Gefühl hatte er nie gekannt und das Denken setzte aus.

An mehr als dieses wahnsinnige Gefühl konnte er sich nicht mehr erinnern. Dann ging sie hinaus. Er benötigte noch eine Weile, bis sich seine Lungen von der Atemreduzierung erholt hatten und er sich wieder im Griff hatte.

Noch länger brauchte er allerdings, bis er diese BDSM-Geschichte seines ersten Facesitting verarbeitet hatte, denn er wusste nicht genau, was durch die Atemreduktion passiert ist.

Aber das Gefühl vollkommener Atemlosigkeit und höchster Erregung hallte lange in ihm nach. Dazu habe ich auch den wundervollen Körper einer Frau und einen wunderschönen Penis zwischen meinen schlanken Beinen.

Von dem werde ich mich auch nicht trennen, das ist mein bestes Stück. Devote Männer werden von mir bevorzugt, als Shemale möchte ich als Frau behandelt werden, auch wenn ich dir mein Glied in den Mund schiebe.

Bei mir ist eben das Poloch die Vagina und die will ordentlich geleckt werden. Nicht nur beim Sex gebe ich gern den Ton an, man kann schon sagen ich bin ziemlich dominant, aber auf eine nette Weise.

Was früher ging, das kann ich jetzt nicht mehr. Heute mit dem und morgen mit einem andern, das kommt für mich nicht mehr in Frage. Ich suche eine Beziehung zu einem devoten Mann. Ich möchte auf ihn warten wenn er von der Arbeit nach Hause kommt, seine Sorgen und Nöte mit ihm teilen und gemeinsam mit ihm alt werden. Genug ist es mit dem Tingeltangel Leben, jetzt werden geordnete Verhältnisse geschaffen. Es gibt so viel Schweinkram den ich einmal ausprobieren möchte, da nützt mir kein Mann der sich nichts traut und zu allem nein sagt.

Zudem sollte das Verlangen nach einer Shemale in dir sehr ausgeprägt sein. Jeder der sich schämt mich seiner Mutter als die Liebe seines Lebens vorzustellen, der kann sich gleich gehackt legen und muss sich gar nicht erst bei mir melden. Aber wenn du es magst das ich eine Shemale bin, wenn Du dazu stehen kannst, wenn Du Titten und Schwänze magst und eine makellose Partnerin suchst, dann bin ich die deine.

Du musst mich nur anschreiben, dann können wir uns kennen lernen. Wenn ich jemanden mag, dann bin ich sehr offen und gebe fast alles. Nimm mich nicht weil Du mit Frauen nicht klar kommst, denn ich bin eine Frau, lass dich durch meine Stangenmuschi nur nicht täuschen. Ich habe dicke Titten und gerate scheinbar immer an die falschen Männer. Oh, was würde ich mit so einem Mann alles machen. Ich würde ihn mit meinen weichen Brüsten nach Strich und Faden verwöhnen.

Einen Mann der meine fetten Euter liebt, dem würde ich alles geben, dem würde ich den Busenhimmel auf Erden bereiten. So ein Titten Fetischist wäre genau meine Kragenweite. Ich hätte gern einen mit ganz schmutzigen Fantasien, ich kann jetzt schon nicht mehr schlafen, wenn ich daran denke, was das für Fantasien sein mögen. Wie sieht es denn mit dir aus?

Ist es dir ganz recht wenn der BH prall gefüllt ist, legst Du deinen Kopf gern auf eine mächtige Brust um schön zu entspannen? Mit mir kannst du all die Dinge machen. Ich lasse mir gern kräftig die Möpse kneten, ich liebe es wenn Du an meinen Nippeln ziehst, ich bin am Busen sehr empfindlich, aber nicht aus Zucker. Ein Tittenfick gehört bei mir zum Vorspiel, ich mag meinen Busen und Du solltest ihn lieben.

Ein Mann ohne Titten Fetisch ist wirklich nicht der Richtige für mich, sieh doch selbst wieviel Busen ich zu bieten habe.

Du bist selber Schuld wenn du dich nicht bei mir meldest, das Angebot Sex mit mir zu haben ist einmalig, das kommt so schnell nicht wieder. Da wird sich doch wohl ein geeigneter Partner für mich finden lassen. Wenn Du nicht willst, dann suche ich mir einen anderen. Vielleicht gehen wir nachher eine Stunde an der Brenz spazieren und kommen uns näher. Wir werden ja sehen wie es wird und entweder es passt nicht, oder wir landen zusammen in der Kiste.

Eins ist klar, wenn wir es nicht probieren, dann klappt es auf gar keinen Fall, dann findet nie zusammen was vielleicht zusammen gehört.

Jetzt kneif mal die Arschbacken zusammen, hör auf mir auf meinem Bild auf die dicken Titten zu starren und mach Nägel mit Köpfen. Schreib mich an, erzähle mir etwas über deinen Titten Fetisch und bring den Stein ins Rollen. Liebe Eidgenossen, jetzt bin ich unter Euch und ich liebe es in der Schweiz zu leben.

Ich wohne noch gar nicht so lange in Brestenberg. Es hat mich irgendwie hier her verschlagen, ich brauchte einfach etwas Neues und das habe ich hier gefunden. Ich würde auch in der Schweiz gern weiterhin meine Leidenschaft für Facesitting Spiele ausleben, aber ich kenne hier noch kaum jemanden. Geboren wurde ich in Deutschland und dort bin ich auch aufgewachsen und habe recht früh meine Liebe zum Facesitting entdeckt.

Ich liebe es einfach meinen Prachtarsch in das Gesicht eines Mannes zu drücken, mich mit meinem ganzen Gewicht auf ihn zu setzen und zu sehen wie sein Schwanz ganz hart wird, während er meinen Duft inhaliert.

Beim Facesitting gibt es bei mir keine halben Sachen und dank meines Gewichts schubst man mich auch nicht eben mal so herunter. Wer sich beim Facesitting unter meinen geilen Hintern legt, der wird dort leiden so lange ich es will. Ich werde irre wenn ich mein Poloch an einer Nase reiben kann, die warmen Lippen des Mannes an meinem Geschlecht, die Zunge tief in mir, ich spüre meine Säfte aus mir laufen und ich höre ihn schlucken.

Stundenlang kann ich mit Facesitting verbringen und dabei wichse ich meinem Lover hart den Schwanz, ich lasse ihn aber nicht abspritzen. Hier in der Schweiz habe ich noch keinen Zugang zur Facesitting Szene gefunden, gibt es hier überhaupt eine? Ich bin sicher auch im Aargau gibt es Männer die sich gern unter eine mollige Milf legen, es muss hier einfach Männer geben, die auf Facesitting Spiele stehen.

Das Ihr Schweizer auf dickere Frauen steht habe ich schon gemerkt, aber warum seid Ihr Männer hier so schüchtern. In Deutschland sind oft Jungs auf mich zugekommen und haben mir ganz offen gesagt, dass sie es toll finden würden, wenn ich mich mit meinem dicken Arsch in ihr Gesicht setzen würde.

In der Schweiz hat sich bei mir leider bis heute kein Facesitting Fan geoutet. Leider stand er überhaupt nicht auf Gesichtssitzen, er hatte panische Angst davor unter meinem fetten Hintern zu ersticken.

Muschi lecken wollt Ihr alle und viele von Euch lutschen auch gern am Poloch einer Frau herum, aber die Kontrolle wollen sich nur wenige nehmen lassen, dabei kann es so geil sein, einer Frau und ihrem Arsch hilflos ausgeliefert zu sein. Facesitting mit mir hat noch keiner bereut. Wenn Ihr wollt, dann führe ich Euch auch ganz langsam an das Thema heran.

Wenn es Euch gefällt, dann gibt es nichts Schöneres. Unter meinem Arsch werdet Ihr nicht leiden, zumindest nicht sehr. Mein Facesitting ist Atemreduktion in Perfektion.

Wer von Euch möchte mich denn einmal besuchen kommen? Wer möchte von meinem Arsch dominiert werden, sich unter mich legen und Facesitting mit einer molligen Frau erleben? Und das Schönste ist, Du darfst alles mit meinem Hintern machen was Du willst.

Du darfst meinen geilen Arsch küssen und lecken. Am besten fängst Du ganz am Rand an, überdeckst meinen Popo mit tausenden kleiner Küsse und arbeitest dich bis ins Zentrum vor. An meiner nussig schmeckenden und immer etwas verschwitzten Rosette kannst du dich schadlos halten, fick sie ordentlich mit deiner Zunge. Dann setze ich mich auf dich, um dich herum wird es dunkel und Du riechst nur noch meinen Duft.

Meine Arschkerbe ist so feucht, ich reibe sie durch dein Gesicht, ich sehe dass es dir gefällt, der Tropfen der aus deiner Eichel quillt hat dich verraten. Ich ziehe dir die Vorhaut fest zurück, ganz weit, so dass es schon etwas wehtut. Deine Eichel ist so dick und prall, sie pulsiert und tropft. Der Anblick macht mich geil und hemmungslos, ich lasse mich immer mehr gehen und sitze schon bald mit meinem ganzen Gewicht auf deinem Gesicht.

Du zappelst, Du bekommst keine Luft mehr, Du fragst dich warum Du dich auf das Facesitting Spiel mit mir eingelassen hast. Ich furze dir ins Gesicht und höre dich geil aufstöhnen. Beim Facesitting bist Du mir auf Gedeih und Verderb ausgeliefert, wenn ich es will, dann lasse ich dich zwischen meinen Pobacken ersticken. Nur Facesitting macht mich so geil das ich unter mich mache.

Deine Nase ist nur noch etwas was meiner dicken Klitoris gut tut, ich reibe mich an dir und Du zappelst unter mir. Immer heftiger wichse ich dir deinen Prügel, aber ich lasse dich erst abspritzen, nachdem ich ein paar Mal in deinem Gesicht gekommen bin.

Ich gebe dir ein wenig Zeit dich vom Facesitting und dem Orgasmus zu erholen und dann fangen wir an schön zusammen zu ficken. Du musst kein Supermann sein, ich brauche kein Sixpack und keinen Schnickschnack. Wenn Du jetzt denkst, ich stehe zwar nicht auf Facesitting, aber die mollige Milf will ich ficken, dann lass es lieber sein.

Wenn du Facesitting nicht magst, dann bin ich nicht die Richtige, denn für mich ist Facesitting beim Sex ein Muss und nicht nur ein Kann. Stark behaarte Männer aufgepasst, hier ist ein pralles Weib für euch, welches euch die Haare rasieren will. Wenn du auf besonders spezielle Fetisch Sextreffen stehst, dann ist die mollige Bitch Sexy WetGirl, aber du kannst sie auch kurz Franzi nennen, sicher genau die dicke Schlampe, mit der du dich mal treffen solltest.

Hat auch schon mega viele gute Bewertungen, die für sich sprechen. Nicht so einen Hungerhaken, wo man aufpassen muss, dass man nicht zu dolle rammelt, aus Angst, die Kleine fällt dann auseinander.

Diese fette Nutte sucht stark behaarte Männer, denn dafür hat sie einen richtigen Faible. Sie hat eine extreme Vorliebe für Intimrasur , aber nicht bei sich selbst.

Sie ist blank und zeigt gerne ihre weiche puffige Möse, wenn sie ganz frisch enthaart ist. Und bei euch Kerlen, da greift sie selbst lieber zum Rasierer. Die Eier und den Schwanz, vielleicht auch in der Ritze zum Arsch, wenn du nichts dagegen hast. Die mollige Bitch packt die dann in Einmachgläser und bewahrt diese dann in einem separaten Raum auf. Also so strange muss man auch erst mal drauf sein.

Ich meine, wer kommt denn auf den Gedanken, die Intimbehaarung zu sammeln? Von all den Kerlen, mit denen man es getrieben hat.

Überlege doch mal, in ein paar Jahren, wenn sie sich so weiter bumsen lässt, wie sie es gerade tut, da braucht die nen ganzes Haus, oh nein, ne ganze Villa dafür bei ihrem Sammelsorium. Aber irgendwie ist das auch voll abgefahren.

Hab von solch einer Vorliebe auch noch nie was gehört, also dass jemand abrasierten Intimwuchs aufbewahrt. Fetisch Rasierspiele kennt man ja, das mögen echt viele, auch wenn man nicht unbedingt viel darüber spricht, aber wenn man mal genauer hin schaut, fällt auf, dass da echt einige drauf abfahren.

Und unser fickgeiles Sexy WetGirl hat es da echt auch drauf. Also die macht das nicht stümperhaft. Hat dafür immer ihre neu gekauften Einmalrasierer und dann geht es los. Egal wie wuschelig es bei dir ist, sie hat ihre Freude an der Intimrasur, auch bei dir. Darauf kannste einen lassen. Nur blank sollte man nicht zu dieser BBW Schlampe gehen. Da wird sie nicht feucht in der Möse. Das ist ja gerade ihr Kick, das mit dem Rasieren.

Die dicke Hure hat auch mächtig pralle Möpse. Mit ihrem 80 B Cup hat sie der Männerwelt ordentlich Holz vor der Hütten zu bieten, wie man es so schön in Bayern sagt. Und wenn du dir ihre geilen Fotos anschaust, ich bin mir ziemlich sicher, dass auch dir flott die Sabber im Mund zusammen laufen wird bei diesem Anblick. Ja, die Franzi ist schon ein deftiges Mädel. Also ich kann dir dieses mollige Luder wirklich nur wärmstens empfehlen. Ist ein echter Nimmersatt in der Kiste, und wenn die einmal die Haare von deinem Schwanz und deinen Eiern abrasiert hat, dann kennt die kein Halten mehr.

Franzi wird im wahrsten Sinne des Wortes über dich herfallen, auf deinem Bolzen reiten, sich den Ständer tief in ihre rasierte Muschi hinein stecken und sich nach allen Regeln der Kunst von dir vögeln lassen. Ihr könnt euch bei ihr, bei dir oder in einem Hotel treffen, die fette Amateur Schlampe ist da ziemlich flexibel.

Wenn du dir noch unsicher bist, ob das was für dich ist, dann mach es dir doch einfach. Schreib sie erst mal an, und ich garantiere dir, die blonde Hure wird dir antworten. Man sollte natürlich immer ein wenig auf die Netiquette achten, aber unsere mollige Amateurin hat mit Sicherheit nichts dagegen, wenn du auch gleich ein bisschen dirty talk mit ihr machst.

Ich meine hey, wer einen solchen speziellen Fetisch hat, der ist einfach mal pervers in seinen Gedanken. Und ich bin mir sehr sicher, diese Nutte musst du nicht mit Sie anreden, wenn du verstehst, was ich damit meine. Ist doch immer so. Die Weiber tun so prüde, und das wollen sie nicht und jenes, und am Ende törnt es sie total an, wenn man ihnen schmutzige Sachen ins Ohr flüstert, während man sie hart von hinten am Ficken ist.

Jaja, wir verstehen euch langsam, wissen, wie ihr tickt. Solch ein Prachtweib lässt man nun doch wirklich nicht warten. Und dann schau einfach, wohin die Reise gehen wird. Ich bin mir sicher, dein harter Schwanz landet in ihrer Muschi, wenn er dann richtig schön blank rasiert wurde von ihr. Und deine Intimbehaarung, die landet ebenfalls in einem Einmachglas, und dieses dann in dem Raum, wo all die anderen stehen.

Wenn es dir gefällt, dann triff dich einfach noch mal mit ihr, aber jetzt fangen wir erst mal an. Musst dich ja ertsmal bemerkbar machen. Und wie ich dieses Luder so einschätze, sitzt die schon ganz zappelig da, weil sie mal wieder nen Fick braucht, und wartet schon ganz lüstern auf eine Nachrichtig von dir. Endlich wieder jemand, den sie von seinen Wildwuchs befreien kann und endlich wieder einer, der sie danach ordentlich abfickt.

Na los, warte nicht länger. Schnapp sie dir, diese Bitch, die so scharf auf dich ist. Bin noch frisch, meine Möse ist rosig und fast noch ungenutzt und das muss und möchte ich schleunigst ändern. Habe es mit ner Beziehung probiert, aber das ist irgendwie noch nichts für mich, denn ich möchte mich sexuell austoben, mit verschiedenen Männern meine Erfahrungen machen. Ich bin ein wildes junges Ding, welches aber auch gerne mal devot ist.

Wenn du also eher dominante Züge hast, dann darfst du dich auch gerne bei mir melden. Solltest dann aber schon etwas älter sein, also so über 30 Jahre alt. Bei jungen Kerlen kann ich das nicht so empfinden. Ist vielleicht blöd, keine Ahnung, aber ich unterwerfe mich nur reifen Männern. Da dann aber eher für geilen Sex.

Ist mir auch egal wo wir uns treffen. Ich mag es ja zum Beispiel auch gerne im Auto treiben. So Parkplatz Sex , gibt immer einen besonderen Kick, weil man immer denkt, was passiert, wenn doch mal jemand Fremdes durch die Scheibe lugt. Wie wäre es denn mit uns beiden?

Bist du gut standhaft? Ich könnte nämlich stundenlang vögeln. Meine Möse ist schön eng und saftig und freut sich immer, wenn ein harter Schwanz sich seinen Weg nach innen bohrt. Vielleicht bist du ja auch grad selbst in einer Beziehung und bist es leid, immer dieselbe Nutte zu bumsen? Ich erzähle es sicher nicht weiter.

Parkplatzsex kannst du, wie gesagt, auch gerne mit mir haben. Ich bin da ziemlich ungehemmt, würde es jetzt zwar nicht vor Fremden treiben, also ganz öffentlich, aber so einen gewissen Reiz übt Vögeln im Freien schon auf mich aus. Wie eben auch die Sache mit dem SM. Wenn mir ein Mann befiehlt, ihm den Schwanz zu blasen.

Und ich dann beweisen muss, dass ich es gut kann. Schon ziemlich antörnend, muss ich zugeben. Mich gefesselt ficken lassen, geile Vorstellung. Aber muss auch nicht sein, ich bin offen für vieles und vor allem für viele Schwänze, grins. Na, läuft dir nicht schon das Wasser im Mund zusammen? Glaub mir, ich bin jede Sekunde wert, die du mit mir beim Poppen verbringen wirst. So ein scharfes Luder, willig, jung und experimentierfreudig findest du sicher auch nicht immer.

Stehst du auf Ficktreffen mit ner dicken Schlampe, die pralle geile Titten, die deinen Schwanz zwischen die Möpse klemmt und dir ganz neue Wege zeigen wird, wie sie dich zum Orgasmus bringen kann? Ich bin Beziehungen einfach mal leid. Andauernd werden Ansprüche gestellt, die unwichtig sind. Und das, worauf ich viel Wert lege, wie eben das Sexleben, geht irgendwie fast komplett unter.

Ich war nun schon mit vier Kerlen zusammen, und irgendwie lief es immer auf dasselbe raus. Ich wollte immer mehr, experimentieren, neues ausprobieren. Doch Alex und co, die wollten immer nur dieselbe lahme Nummer schieben. Ne echt, das ist nichts für mich.

Ich brauche meine Freiheit, ich will von fremden Kerlen gebumst werden, will neue Praktiken ausprobieren und mich einfach sexuell frei entfalten, ohne dass ich noch irgend so ein Anhängsel habe.

Und da meinte ich immer zu glauben, dass wir Weiber so prüde sind. Ich habe bisher leider das Gegenteil feststellen müssen. Ich bin ein total williges Fickstück und bereit, mich auf vieles einzulassen. Klar, auch ich habe meine Grenzen, aber die sind sehr weitläufig gesteckt. Man sollte ja schon erstmal ausprobieren, bevor man sagt, dass es nichts für einen ist. Ich hab mich zum Beispiel noch nie in den Arsch ficken lassen. Das würde ich echt gerne mal ausprobieren. Hab mir von ner Freundin sagen lassen, dass das ein total erregendes Gefühl ist.

Ganz anders, als wenn der Schwanz in der Muschi steckt. Mein Hintern ist schön prall, total griffig, da haste echt was zum Zupacken. Melde dich doch bei mir, ich möchte Anal endlich benutzt werden. Eins muss ich noch anmerken, so auf brutalo Sex steh ich nicht wirklich, also es darf schon hart und wild zur Sache gehen, aber naja… ihr wisst schon, was ich meine.

Escort bautzen analsex mann

Das würden wir uns auch von dir wünschen, wir haben doch Zeit. Sie würde sich sicher darüber freuen, nur gehen lassen wir dich dann nicht. Wir wollen ausgelassene Eskapaden, Orgien wie im alten Rom und keinen schnellen Sex. Wäre das was für dich? Ein geiles, reifes Swingerpärchen das Sandwich Sex mit dir will. Dann melde dich bitte ganz schnell. Ich würde mich dem erst Besten an den Hals werfen und mich gleich beim ersten Date schwängern lassen.

Wie cool muss es sein, wenn mein flacher Bauch sich langsam wölbt und dein Baby in mir heran wächst. Wir hätten bestimmt Sex bis kurz vor der Geburt und dann werden wir Mama und Papa.

Ich will ein Kind von dir und das möglichst schnell. Ich werde immer älter, bin jetzt schon zwanzig Jahre alt und habe immer noch kein Kind.

Ich wäre ja nicht die erste Jungfrau die ein Kind zur Welt bringt, aber dieses Wunder ist mir bisher nicht widerfahren. Seit frühster Kindheit bin ich von dem Wunsch beseelt zu heiraten und schwanger zu werden. Trotzdem hatte ich noch nie Geschlechtsverkehr. Ich hatte jede Menge Analsex und dabei ist bestimmt auch Sperma in meine Scheide gelaufen, aber schwanger wurde ich bisher noch nie. Ich habe mich für dich aufgehoben um von dir schwanger zu werden und um von dir geheiratet zu werden.

Heiraten und Kinder machen, oder erst Kinder machen und dann heiraten. Das ist mir egal, Hauptsache Kinder machen. Ich bin jetzt schon so entsetzlich alt und immer noch Jungfrau. So langsam muss ich aber den Richtigen finden, sonst kommt meine ganze Planung durcheinander.

Hast Du Bock auf heiraten und Kinder kriegen? Ich will doch nur den Standard. Ich träume oft davon, wie Du mir ein Kind in den Bauch machst. Dann steckst Du ihn mir zwischen die Schamlippen und machst mein Jungfernhäutchen kaputt.

Oh, wie Du mich fickst, mir wird ganz schwindelig und habe das Gefühl, Du hast mir mindestens Zwillinge in den Bauch gefickt. Ich träume auch davon, wie wir während der Schwangerschaft ficken. Mein dicker Bauch ist ganz prall, meine Schamlippen stark geschwollen und mein Nabel guckt raus.

Du nimmst mich von hinten und es ist so schön. Wir werden auch während der Schwangerschaft ficken, oder? Ich habe genug vom Analsex und der Blaserei. Nicht dass ich es nicht mehr geil finde in den Arsch gefickt zu werden und Schwänze zu blasen, aber ich will mehr. Ich will endlich wissen, wie es sich anfühlt, wenn ein Schwanz in meiner Scheide steckt. Ich hatte noch nicht einmal einen Finger im Loch, nicht einmal meinen eigenen. Ich warte nur auf dich.

Wir bumsen und Du spritzt in mir ab und machst mich schwanger. Früher dachte ich immer, ich würde mein erstes Mal in der Hochzeitsnacht erleben. Mittlerweile ist es mir egal, wenn wir schummeln. Lass uns ruhig zuerst Sex haben und dann heiraten. Ich bin sicher, dass ich in der ersten Nacht von dir schwanger werde, denn ich wünsche es mir so sehr.

Oh Gott, ich spüre gerade wie ich zischen den Beinen ganz nass werde, nur weil ich daran denke, wie Du mich schwanger machst. Ich habe so eine Lust auf dich, das glaubst Du gar nicht.

Du dürftest mich lieber heute, als morgen vernaschen, bitte mach mir ein Kind in den Bauch. Lass uns heiraten und ganz viele Kinder machen. Du darfst alles mit mir machen was Du willst, ich werde ja eh deine Frau. Du darfst mir dein Kind in den Bauch bumsen und mich auch während der Schwangerschaft ficken.

Ich bin jetzt schon süchtig nach Sex, obwohl ich nur Analsex hatte. Wie soll es dann erst werden, wenn Du meine Pussy vögelst? Anale Orgasmen hatte ich schon und natürlich klitorale, wenn ich geil geleckt wurde. Einer wollte mich mal fingern und ich hätte es beinahe auch zugelassen, ich war einfach zu geil. Dann habe ich ihm doch noch ins Gesicht getreten und ich bin froh darüber.

Denn so wirst Du der Erste sein, der mich fingern darf. Dann melde dich doch mal bei mir. Ja, ja richtig gelesen hier haben wir eine besonders geile junge Milf die auf Natursekt und Kaviar steht. Wer sich also bei diesen zwei Fetische auskennt, sollte unbedingt diese geile Schlampe.

Natürlich kann man sie auch klassisch durch Vögeln wenn man sich erst mal mit ihr getroffen hat, aber sie hat nun mal ein Urinfetisch, der ausgelebt werden möchte. Wenn sie alleine Mast masturbiert, pinkelt sie sich da meistens selber bei an, legt sich dann ihre Pisse von den Fingern und schlug genüsslich jeden warmen Tropfen. Den Natursektfetisch hat sie schon seit vielen Jahren, immer wenn sie auf Toilette geht und urinieren muss, wird sie ganz schön erregt dabei.

Deswegen wird sie diese diese junge Milf gerne angepisst, uriniert aber auch gerne in deinen Mund wenn du darauf stehst. Auf gut Deutsch, sie möchte von dir angeschissen werden oder dir auf dem Bauch scheissen. Wenn du dich also mit dieser jungen Milf auseinandersetzen willst, melde dich auf unserer Dating Webseite an und mach ein Sextreffen mit ihr aus. Die Natursektfetisch ist in ihrem Hang zu Kaviar spielen wartet schon auf dich und will es dir besorgen.

Wie oft kommt man schon mal in das Vergnügen, und lernt so eine geile schlampe kennen die keine Tabus kennt und auf anscheissen steht. Als Hotwife und Hobbyschlampe habe ich immer Lust auf Sex.

Ich könnte mit einem Schwanz in der Fotze einschlafen und morgens beim Aufwachen gleich weiter ficken. Früher haben mein Mann und ich das auch gemacht, doch jetzt ficken wir nicht mehr. Dann ist er wieder der geile Strick der er einmal war und auch seine Lanze steht wieder ganz hart. Anstatt dann mitzumachen, damit ein geiler dreier aus der Sache wird, macht er es sich lieber selber. Das geht auch ganz schnell. Man hört ihn kurz quicken und dann geht er auch raus. Mir ist das ganz recht.

So kann ich mich von geilen Kerlen ficken lassen und es so hinstellen, als würde ich das alles für ihn machen. Mein Mann ist ein Wichser, soll er doch. Ich steh aufs ficken, auf schmutzige Spiele, Analsex und Schwänze lutschen.

Wenn mein Mann dabei nur zusehen will, dann ist das sein Problem. Ich liebe ihn ja, so ist das ja nicht. Aber unsere Vorstellungen von Erotik gehen sehr weit auseinander. Er spricht auch ganz offen mit mir darüber.

Er nimmt richtige Bestellungen vor. Dann sagt er, dass er gern sehen würde, wie mich so ein richtiger Bulle fickt.

Ich suche mir dann einen Mann mit einem Pferdeschwanz und ficke mit dem vor meinem Mann. Wie stolz er immer guckt, der geile Wichser. Wenn andere Männer seine Frau leiden mögen, dann wächst ihm der Pimmel.

Er spricht nicht, er sitzt nur da und wichst seinen Schwanz. Und im Bett geht die Post ab. Oft spritzt er schon ab, bevor ich gefickt werde. Er mag es sehen, wenn ich fremde Schwänze blase. Mein Cuckold liebt es auch, wenn mir ins Gesicht gespritzt wird. Dann spritzt auch er kräftig ab und richtig weit.

Er bittet mich manchmal, dann so zu tun, als würde ich das ganz ekelig finden. Ich blase dann so richtig geil und wichse den Schwanz ganz hart. Mit dirty Talk bringe ich meine Sexpartner auf Touren und wenn sie abspritzen, dann tue ich ganz überrascht. Dann fange ich an zu schimpfen und tue so, als hätte ich es das erste Mal erlebt. Als Hotwife liebe ich es natürlich, wenn mir die Wichse von der Nase tropft, aber etwas Show muss sein.

Wenn mein Alter fertig ist, dann wird gefickt, dann legen wir so richtig los. Manchmal kommt er noch mal rein, nur dann wenn er mich schreien hört. Ich schreie beim Analsex laut. Nicht weil es weh tut, sondern weil es geil ist. Und er guckt gern beim Analsex zu.

Ein kräftiger Schluck aus der Nille, das schadet doch nicht. Mach ich natürlich auch nur, wenn ich richtig geil bin und die Beherrschung verliere. Dann rennt mein Cuckold immer raus, das mag er nicht sehen, mir doch egal. Ich mag Schwänze mit dicken Eicheln, da werde ich schwach. Von mir aus können das auch ganz dünne Schwänze sein, solange die Eicheln dick sind, finde ich das voll lecker.

Spiele mit Pisse durfte ich bisher immer nur passiv erleben, ich habe noch nie einen Mann anpinkeln dürfen, möchte ich aber gern mal machen. Hast Du nicht Lust ein Hotwife vor ihrem Schlappschwanz zu ficken? Tust Du dem Cuckold den gefallen und bumst seine Frau?

Gesucht wird ein richtiger Bulle. Schön muskulös, gern etwas gewalttätig und brutal. Mein Mann wünscht sich das ich hart gebumst werde. Er möchte sehen wie Du mich durch den ganzen Raum fickst, als würde er solange durchhalten.

Mein Cuckold sagt, ich soll dabei heulen und kreischen, so weh soll mir dein Pimmel tun. Wir suchen einen Ficker der seinen Namen verdient, er soll mich vögeln, dass mir die Schamlippen in Fetzen hängen.

Du sollst mich richtig schänden und mir dein Ding gnadenlos tief und so schnell wie eine Fickmaschine in den Unterleib hämmern. Wir suchen ein Tier für animalischen Sex, erkennst Du dich darin wieder.

Wir würden uns freuen wenn Du auf unsere Annonce antwortest und wir dich kennen lernen dürfen. Man darf sagen, wir erwarten dich bald. Damit ist ja eigentlich schon alles gesagt, aber ich will dir noch etwas mehr über mich verraten. Ich bin jetzt 29 Jahre alt und so lange ich denken kann, ich war immer schon ein Schwanzmädchen. Gleich mit 18 habe ich mir meinen herrlichen Busen machen lassen, meine Titten passen ganz ausgezeichnet zu mir und sehen toll aus zu meinem steifen Schwanz.

Du merkst es vielleicht schon, ich mag mich selbst sehr gern, ich bin aber auch ein tolles Ding. Vom Kopf her bin ich eine Frau, allerdings eine mit den schmutzigen Fantasien zu denen nur Männer fähig sind. Dazu habe ich auch den wundervollen Körper einer Frau und einen wunderschönen Penis zwischen meinen schlanken Beinen.

Von dem werde ich mich auch nicht trennen, das ist mein bestes Stück. Devote Männer werden von mir bevorzugt, als Shemale möchte ich als Frau behandelt werden, auch wenn ich dir mein Glied in den Mund schiebe.

Bei mir ist eben das Poloch die Vagina und die will ordentlich geleckt werden. Nicht nur beim Sex gebe ich gern den Ton an, man kann schon sagen ich bin ziemlich dominant, aber auf eine nette Weise.

Was früher ging, das kann ich jetzt nicht mehr. Heute mit dem und morgen mit einem andern, das kommt für mich nicht mehr in Frage. Ich suche eine Beziehung zu einem devoten Mann. Ich möchte auf ihn warten wenn er von der Arbeit nach Hause kommt, seine Sorgen und Nöte mit ihm teilen und gemeinsam mit ihm alt werden. Genug ist es mit dem Tingeltangel Leben, jetzt werden geordnete Verhältnisse geschaffen. Es gibt so viel Schweinkram den ich einmal ausprobieren möchte, da nützt mir kein Mann der sich nichts traut und zu allem nein sagt.

Zudem sollte das Verlangen nach einer Shemale in dir sehr ausgeprägt sein. Jeder der sich schämt mich seiner Mutter als die Liebe seines Lebens vorzustellen, der kann sich gleich gehackt legen und muss sich gar nicht erst bei mir melden.

Aber wenn du es magst das ich eine Shemale bin, wenn Du dazu stehen kannst, wenn Du Titten und Schwänze magst und eine makellose Partnerin suchst, dann bin ich die deine.

Du musst mich nur anschreiben, dann können wir uns kennen lernen. Wenn ich jemanden mag, dann bin ich sehr offen und gebe fast alles.

Nimm mich nicht weil Du mit Frauen nicht klar kommst, denn ich bin eine Frau, lass dich durch meine Stangenmuschi nur nicht täuschen. Ich habe dicke Titten und gerate scheinbar immer an die falschen Männer. Oh, was würde ich mit so einem Mann alles machen. Ich würde ihn mit meinen weichen Brüsten nach Strich und Faden verwöhnen. Einen Mann der meine fetten Euter liebt, dem würde ich alles geben, dem würde ich den Busenhimmel auf Erden bereiten. So ein Titten Fetischist wäre genau meine Kragenweite.

Ich hätte gern einen mit ganz schmutzigen Fantasien, ich kann jetzt schon nicht mehr schlafen, wenn ich daran denke, was das für Fantasien sein mögen. Wie sieht es denn mit dir aus? Ist es dir ganz recht wenn der BH prall gefüllt ist, legst Du deinen Kopf gern auf eine mächtige Brust um schön zu entspannen? Mit mir kannst du all die Dinge machen.

Ich lasse mir gern kräftig die Möpse kneten, ich liebe es wenn Du an meinen Nippeln ziehst, ich bin am Busen sehr empfindlich, aber nicht aus Zucker.

Ein Tittenfick gehört bei mir zum Vorspiel, ich mag meinen Busen und Du solltest ihn lieben. Ein Mann ohne Titten Fetisch ist wirklich nicht der Richtige für mich, sieh doch selbst wieviel Busen ich zu bieten habe.

Du bist selber Schuld wenn du dich nicht bei mir meldest, das Angebot Sex mit mir zu haben ist einmalig, das kommt so schnell nicht wieder. Da wird sich doch wohl ein geeigneter Partner für mich finden lassen. Wenn Du nicht willst, dann suche ich mir einen anderen. Vielleicht gehen wir nachher eine Stunde an der Brenz spazieren und kommen uns näher. Wir werden ja sehen wie es wird und entweder es passt nicht, oder wir landen zusammen in der Kiste. Eins ist klar, wenn wir es nicht probieren, dann klappt es auf gar keinen Fall, dann findet nie zusammen was vielleicht zusammen gehört.

Jetzt kneif mal die Arschbacken zusammen, hör auf mir auf meinem Bild auf die dicken Titten zu starren und mach Nägel mit Köpfen. Schreib mich an, erzähle mir etwas über deinen Titten Fetisch und bring den Stein ins Rollen.

Liebe Eidgenossen, jetzt bin ich unter Euch und ich liebe es in der Schweiz zu leben. Ich wohne noch gar nicht so lange in Brestenberg. Es hat mich irgendwie hier her verschlagen, ich brauchte einfach etwas Neues und das habe ich hier gefunden. Ich würde auch in der Schweiz gern weiterhin meine Leidenschaft für Facesitting Spiele ausleben, aber ich kenne hier noch kaum jemanden. Geboren wurde ich in Deutschland und dort bin ich auch aufgewachsen und habe recht früh meine Liebe zum Facesitting entdeckt.

Ich liebe es einfach meinen Prachtarsch in das Gesicht eines Mannes zu drücken, mich mit meinem ganzen Gewicht auf ihn zu setzen und zu sehen wie sein Schwanz ganz hart wird, während er meinen Duft inhaliert. Beim Facesitting gibt es bei mir keine halben Sachen und dank meines Gewichts schubst man mich auch nicht eben mal so herunter.

Wer sich beim Facesitting unter meinen geilen Hintern legt, der wird dort leiden so lange ich es will. Ich werde irre wenn ich mein Poloch an einer Nase reiben kann, die warmen Lippen des Mannes an meinem Geschlecht, die Zunge tief in mir, ich spüre meine Säfte aus mir laufen und ich höre ihn schlucken. Stundenlang kann ich mit Facesitting verbringen und dabei wichse ich meinem Lover hart den Schwanz, ich lasse ihn aber nicht abspritzen. Hier in der Schweiz habe ich noch keinen Zugang zur Facesitting Szene gefunden, gibt es hier überhaupt eine?

Ich bin sicher auch im Aargau gibt es Männer die sich gern unter eine mollige Milf legen, es muss hier einfach Männer geben, die auf Facesitting Spiele stehen. Das Ihr Schweizer auf dickere Frauen steht habe ich schon gemerkt, aber warum seid Ihr Männer hier so schüchtern. In Deutschland sind oft Jungs auf mich zugekommen und haben mir ganz offen gesagt, dass sie es toll finden würden, wenn ich mich mit meinem dicken Arsch in ihr Gesicht setzen würde. In der Schweiz hat sich bei mir leider bis heute kein Facesitting Fan geoutet.

Leider stand er überhaupt nicht auf Gesichtssitzen, er hatte panische Angst davor unter meinem fetten Hintern zu ersticken. Muschi lecken wollt Ihr alle und viele von Euch lutschen auch gern am Poloch einer Frau herum, aber die Kontrolle wollen sich nur wenige nehmen lassen, dabei kann es so geil sein, einer Frau und ihrem Arsch hilflos ausgeliefert zu sein. Facesitting mit mir hat noch keiner bereut.

Wenn Ihr wollt, dann führe ich Euch auch ganz langsam an das Thema heran. Wenn es Euch gefällt, dann gibt es nichts Schöneres. Unter meinem Arsch werdet Ihr nicht leiden, zumindest nicht sehr. Mein Facesitting ist Atemreduktion in Perfektion. Umgangssprachlich Smotherbox, Facesittingbox oder auch Kopfkiste genannt. Hier wird der Kopf des devoten Parts in eine Kiste eingeschlossen wo nur das Gesicht durch eine Öffnung im oberen Teil leicht herausguckt.

Ähnlich eines Toilettendeckels in Kopfgrösse. Heisst also der Kopf und ein Teil des Nackens sind eingeschlossen. Viele Boxen sind innen gepolstert um es für die Person nicht ganz so hart werden zu lassen, ausserdem soll es die Beweglichkeit des menschlichen Kissens verhindern. Häufig sind die Boxen von aussen mit Leder bezogen. Insgesamt bietet eine Kiste dem Sitzenden ein deutilch konfortableres Sitzgefühl.

Auch dem Kissen fällt das tragen des Gewichtes in dieser Box deutlich leichter, da das Gewicht der sitzenden Person sowohl auf den Kopf als auch die Box verteilt wird. Die Luftzufuhr kann ebenfalls leicht durch die sitzende Person kontrolliert werden, deshalb auch der Begriff "Smotherbox" - aus dem englischen "smother" - "ersticken".

Links zu Dominas, dominanten Facesitting Girls und Facesittingwebseiten. A Arschanbetung - die Verehrung des weiblichen Hintern.

C CashMoneyGirls - während sie auf dir sitzen geben sie dein Geld aus. H HomSmother - Atemreduktion mal anders, Hand smother. J Jeanssitting - Jeansgirls setzen sich drauf - freie Bilder und Videos. Mail an fetishweb [at] web. Bitte den Backlink nicht vergessen an http: Die sitzende Person drückt ihren Hintern auf das Gesicht der unten liegende Person. Andersherum wie beim Front Facesitting kann sie die Augen des Kissens nicht sehen.

Dies bewirkt für das Kissen oft grosse Hilflosigkeit, gerade wenn es in Verbindung mit Bondage bewegungsunfähig gemacht wurde. Hierbei geht es auch ums Po-Riechen.




facesitting extrem gefesselt geschichten

Ich wurde noch nie in den Arsch gefickt, auf jeden Fall nicht richtig. Wir lieben uns, aber wir reichen uns nicht mehr, wenn Du verstehst was wir meinen. Es muss wieder etwas mehr Aufregung in unser Leben und auch in unser Sexleben kommen. Uns muss so etwas wie Du passieren. Da wir nicht mehr ganz so jung sind, sind wir auch nicht mehr ganz so stürmisch.

Das würden wir uns auch von dir wünschen, wir haben doch Zeit. Sie würde sich sicher darüber freuen, nur gehen lassen wir dich dann nicht. Wir wollen ausgelassene Eskapaden, Orgien wie im alten Rom und keinen schnellen Sex.

Wäre das was für dich? Ein geiles, reifes Swingerpärchen das Sandwich Sex mit dir will. Dann melde dich bitte ganz schnell. Ich würde mich dem erst Besten an den Hals werfen und mich gleich beim ersten Date schwängern lassen. Wie cool muss es sein, wenn mein flacher Bauch sich langsam wölbt und dein Baby in mir heran wächst.

Wir hätten bestimmt Sex bis kurz vor der Geburt und dann werden wir Mama und Papa. Ich will ein Kind von dir und das möglichst schnell. Ich werde immer älter, bin jetzt schon zwanzig Jahre alt und habe immer noch kein Kind. Ich wäre ja nicht die erste Jungfrau die ein Kind zur Welt bringt, aber dieses Wunder ist mir bisher nicht widerfahren. Seit frühster Kindheit bin ich von dem Wunsch beseelt zu heiraten und schwanger zu werden.

Trotzdem hatte ich noch nie Geschlechtsverkehr. Ich hatte jede Menge Analsex und dabei ist bestimmt auch Sperma in meine Scheide gelaufen, aber schwanger wurde ich bisher noch nie.

Ich habe mich für dich aufgehoben um von dir schwanger zu werden und um von dir geheiratet zu werden. Heiraten und Kinder machen, oder erst Kinder machen und dann heiraten.

Das ist mir egal, Hauptsache Kinder machen. Ich bin jetzt schon so entsetzlich alt und immer noch Jungfrau. So langsam muss ich aber den Richtigen finden, sonst kommt meine ganze Planung durcheinander.

Hast Du Bock auf heiraten und Kinder kriegen? Ich will doch nur den Standard. Ich träume oft davon, wie Du mir ein Kind in den Bauch machst. Dann steckst Du ihn mir zwischen die Schamlippen und machst mein Jungfernhäutchen kaputt.

Oh, wie Du mich fickst, mir wird ganz schwindelig und habe das Gefühl, Du hast mir mindestens Zwillinge in den Bauch gefickt. Ich träume auch davon, wie wir während der Schwangerschaft ficken. Mein dicker Bauch ist ganz prall, meine Schamlippen stark geschwollen und mein Nabel guckt raus. Du nimmst mich von hinten und es ist so schön. Wir werden auch während der Schwangerschaft ficken, oder?

Ich habe genug vom Analsex und der Blaserei. Nicht dass ich es nicht mehr geil finde in den Arsch gefickt zu werden und Schwänze zu blasen, aber ich will mehr. Ich will endlich wissen, wie es sich anfühlt, wenn ein Schwanz in meiner Scheide steckt. Ich hatte noch nicht einmal einen Finger im Loch, nicht einmal meinen eigenen. Ich warte nur auf dich.

Wir bumsen und Du spritzt in mir ab und machst mich schwanger. Früher dachte ich immer, ich würde mein erstes Mal in der Hochzeitsnacht erleben. Mittlerweile ist es mir egal, wenn wir schummeln. Lass uns ruhig zuerst Sex haben und dann heiraten. Ich bin sicher, dass ich in der ersten Nacht von dir schwanger werde, denn ich wünsche es mir so sehr. Oh Gott, ich spüre gerade wie ich zischen den Beinen ganz nass werde, nur weil ich daran denke, wie Du mich schwanger machst.

Ich habe so eine Lust auf dich, das glaubst Du gar nicht. Du dürftest mich lieber heute, als morgen vernaschen, bitte mach mir ein Kind in den Bauch. Lass uns heiraten und ganz viele Kinder machen.

Du darfst alles mit mir machen was Du willst, ich werde ja eh deine Frau. Du darfst mir dein Kind in den Bauch bumsen und mich auch während der Schwangerschaft ficken. Ich bin jetzt schon süchtig nach Sex, obwohl ich nur Analsex hatte. Wie soll es dann erst werden, wenn Du meine Pussy vögelst?

Anale Orgasmen hatte ich schon und natürlich klitorale, wenn ich geil geleckt wurde. Einer wollte mich mal fingern und ich hätte es beinahe auch zugelassen, ich war einfach zu geil. Dann habe ich ihm doch noch ins Gesicht getreten und ich bin froh darüber. Denn so wirst Du der Erste sein, der mich fingern darf.

Dann melde dich doch mal bei mir. Ja, ja richtig gelesen hier haben wir eine besonders geile junge Milf die auf Natursekt und Kaviar steht. Wer sich also bei diesen zwei Fetische auskennt, sollte unbedingt diese geile Schlampe. Natürlich kann man sie auch klassisch durch Vögeln wenn man sich erst mal mit ihr getroffen hat, aber sie hat nun mal ein Urinfetisch, der ausgelebt werden möchte.

Wenn sie alleine Mast masturbiert, pinkelt sie sich da meistens selber bei an, legt sich dann ihre Pisse von den Fingern und schlug genüsslich jeden warmen Tropfen. Den Natursektfetisch hat sie schon seit vielen Jahren, immer wenn sie auf Toilette geht und urinieren muss, wird sie ganz schön erregt dabei. Deswegen wird sie diese diese junge Milf gerne angepisst, uriniert aber auch gerne in deinen Mund wenn du darauf stehst.

Auf gut Deutsch, sie möchte von dir angeschissen werden oder dir auf dem Bauch scheissen. Wenn du dich also mit dieser jungen Milf auseinandersetzen willst, melde dich auf unserer Dating Webseite an und mach ein Sextreffen mit ihr aus.

Die Natursektfetisch ist in ihrem Hang zu Kaviar spielen wartet schon auf dich und will es dir besorgen.

Wie oft kommt man schon mal in das Vergnügen, und lernt so eine geile schlampe kennen die keine Tabus kennt und auf anscheissen steht. Als Hotwife und Hobbyschlampe habe ich immer Lust auf Sex. Ich könnte mit einem Schwanz in der Fotze einschlafen und morgens beim Aufwachen gleich weiter ficken. Früher haben mein Mann und ich das auch gemacht, doch jetzt ficken wir nicht mehr. Dann ist er wieder der geile Strick der er einmal war und auch seine Lanze steht wieder ganz hart.

Anstatt dann mitzumachen, damit ein geiler dreier aus der Sache wird, macht er es sich lieber selber. Das geht auch ganz schnell. Man hört ihn kurz quicken und dann geht er auch raus. Mir ist das ganz recht.

So kann ich mich von geilen Kerlen ficken lassen und es so hinstellen, als würde ich das alles für ihn machen. Mein Mann ist ein Wichser, soll er doch. Ich steh aufs ficken, auf schmutzige Spiele, Analsex und Schwänze lutschen. Wenn mein Mann dabei nur zusehen will, dann ist das sein Problem. Ich liebe ihn ja, so ist das ja nicht. Aber unsere Vorstellungen von Erotik gehen sehr weit auseinander. Er spricht auch ganz offen mit mir darüber. Er nimmt richtige Bestellungen vor. Dann sagt er, dass er gern sehen würde, wie mich so ein richtiger Bulle fickt.

Ich suche mir dann einen Mann mit einem Pferdeschwanz und ficke mit dem vor meinem Mann. Wie stolz er immer guckt, der geile Wichser. Wenn andere Männer seine Frau leiden mögen, dann wächst ihm der Pimmel. Er spricht nicht, er sitzt nur da und wichst seinen Schwanz.

Und im Bett geht die Post ab. Oft spritzt er schon ab, bevor ich gefickt werde. Er mag es sehen, wenn ich fremde Schwänze blase. Mein Cuckold liebt es auch, wenn mir ins Gesicht gespritzt wird.

Dann spritzt auch er kräftig ab und richtig weit. Er bittet mich manchmal, dann so zu tun, als würde ich das ganz ekelig finden. Ich blase dann so richtig geil und wichse den Schwanz ganz hart. Mit dirty Talk bringe ich meine Sexpartner auf Touren und wenn sie abspritzen, dann tue ich ganz überrascht. Dann fange ich an zu schimpfen und tue so, als hätte ich es das erste Mal erlebt. Als Hotwife liebe ich es natürlich, wenn mir die Wichse von der Nase tropft, aber etwas Show muss sein.

Wenn mein Alter fertig ist, dann wird gefickt, dann legen wir so richtig los. Manchmal kommt er noch mal rein, nur dann wenn er mich schreien hört. Ich schreie beim Analsex laut. Nicht weil es weh tut, sondern weil es geil ist. Und er guckt gern beim Analsex zu. Ein kräftiger Schluck aus der Nille, das schadet doch nicht. Mach ich natürlich auch nur, wenn ich richtig geil bin und die Beherrschung verliere. Dann rennt mein Cuckold immer raus, das mag er nicht sehen, mir doch egal.

Ich mag Schwänze mit dicken Eicheln, da werde ich schwach. Von mir aus können das auch ganz dünne Schwänze sein, solange die Eicheln dick sind, finde ich das voll lecker. Spiele mit Pisse durfte ich bisher immer nur passiv erleben, ich habe noch nie einen Mann anpinkeln dürfen, möchte ich aber gern mal machen. Hast Du nicht Lust ein Hotwife vor ihrem Schlappschwanz zu ficken?

Tust Du dem Cuckold den gefallen und bumst seine Frau? Gesucht wird ein richtiger Bulle. Schön muskulös, gern etwas gewalttätig und brutal. Mein Mann wünscht sich das ich hart gebumst werde. Er möchte sehen wie Du mich durch den ganzen Raum fickst, als würde er solange durchhalten.

Mein Cuckold sagt, ich soll dabei heulen und kreischen, so weh soll mir dein Pimmel tun. Wir suchen einen Ficker der seinen Namen verdient, er soll mich vögeln, dass mir die Schamlippen in Fetzen hängen. Du sollst mich richtig schänden und mir dein Ding gnadenlos tief und so schnell wie eine Fickmaschine in den Unterleib hämmern. Wir suchen ein Tier für animalischen Sex, erkennst Du dich darin wieder.

Wir würden uns freuen wenn Du auf unsere Annonce antwortest und wir dich kennen lernen dürfen. Man darf sagen, wir erwarten dich bald. Damit ist ja eigentlich schon alles gesagt, aber ich will dir noch etwas mehr über mich verraten. Ich bin jetzt 29 Jahre alt und so lange ich denken kann, ich war immer schon ein Schwanzmädchen.

Gleich mit 18 habe ich mir meinen herrlichen Busen machen lassen, meine Titten passen ganz ausgezeichnet zu mir und sehen toll aus zu meinem steifen Schwanz. Du merkst es vielleicht schon, ich mag mich selbst sehr gern, ich bin aber auch ein tolles Ding. Vom Kopf her bin ich eine Frau, allerdings eine mit den schmutzigen Fantasien zu denen nur Männer fähig sind.

Dazu habe ich auch den wundervollen Körper einer Frau und einen wunderschönen Penis zwischen meinen schlanken Beinen. Von dem werde ich mich auch nicht trennen, das ist mein bestes Stück. Devote Männer werden von mir bevorzugt, als Shemale möchte ich als Frau behandelt werden, auch wenn ich dir mein Glied in den Mund schiebe.

Bei mir ist eben das Poloch die Vagina und die will ordentlich geleckt werden. Nicht nur beim Sex gebe ich gern den Ton an, man kann schon sagen ich bin ziemlich dominant, aber auf eine nette Weise. Was früher ging, das kann ich jetzt nicht mehr.

Heute mit dem und morgen mit einem andern, das kommt für mich nicht mehr in Frage. Ich suche eine Beziehung zu einem devoten Mann. Ich möchte auf ihn warten wenn er von der Arbeit nach Hause kommt, seine Sorgen und Nöte mit ihm teilen und gemeinsam mit ihm alt werden.

Genug ist es mit dem Tingeltangel Leben, jetzt werden geordnete Verhältnisse geschaffen. Es gibt so viel Schweinkram den ich einmal ausprobieren möchte, da nützt mir kein Mann der sich nichts traut und zu allem nein sagt.

Zudem sollte das Verlangen nach einer Shemale in dir sehr ausgeprägt sein. Jeder der sich schämt mich seiner Mutter als die Liebe seines Lebens vorzustellen, der kann sich gleich gehackt legen und muss sich gar nicht erst bei mir melden. Aber wenn du es magst das ich eine Shemale bin, wenn Du dazu stehen kannst, wenn Du Titten und Schwänze magst und eine makellose Partnerin suchst, dann bin ich die deine.

Du musst mich nur anschreiben, dann können wir uns kennen lernen. Wenn ich jemanden mag, dann bin ich sehr offen und gebe fast alles.

Nimm mich nicht weil Du mit Frauen nicht klar kommst, denn ich bin eine Frau, lass dich durch meine Stangenmuschi nur nicht täuschen. Ich habe dicke Titten und gerate scheinbar immer an die falschen Männer. Oh, was würde ich mit so einem Mann alles machen. Ich würde ihn mit meinen weichen Brüsten nach Strich und Faden verwöhnen.

Einen Mann der meine fetten Euter liebt, dem würde ich alles geben, dem würde ich den Busenhimmel auf Erden bereiten. So ein Titten Fetischist wäre genau meine Kragenweite. Ich hätte gern einen mit ganz schmutzigen Fantasien, ich kann jetzt schon nicht mehr schlafen, wenn ich daran denke, was das für Fantasien sein mögen.

Wie sieht es denn mit dir aus? Ist es dir ganz recht wenn der BH prall gefüllt ist, legst Du deinen Kopf gern auf eine mächtige Brust um schön zu entspannen? Mit mir kannst du all die Dinge machen. Ich lasse mir gern kräftig die Möpse kneten, ich liebe es wenn Du an meinen Nippeln ziehst, ich bin am Busen sehr empfindlich, aber nicht aus Zucker. Ein Tittenfick gehört bei mir zum Vorspiel, ich mag meinen Busen und Du solltest ihn lieben.

Ein Mann ohne Titten Fetisch ist wirklich nicht der Richtige für mich, sieh doch selbst wieviel Busen ich zu bieten habe. Du bist selber Schuld wenn du dich nicht bei mir meldest, das Angebot Sex mit mir zu haben ist einmalig, das kommt so schnell nicht wieder. Da wird sich doch wohl ein geeigneter Partner für mich finden lassen.

Wenn Du nicht willst, dann suche ich mir einen anderen. Vielleicht gehen wir nachher eine Stunde an der Brenz spazieren und kommen uns näher.

Wir werden ja sehen wie es wird und entweder es passt nicht, oder wir landen zusammen in der Kiste. Eins ist klar, wenn wir es nicht probieren, dann klappt es auf gar keinen Fall, dann findet nie zusammen was vielleicht zusammen gehört. Jetzt kneif mal die Arschbacken zusammen, hör auf mir auf meinem Bild auf die dicken Titten zu starren und mach Nägel mit Köpfen. Schreib mich an, erzähle mir etwas über deinen Titten Fetisch und bring den Stein ins Rollen.

Liebe Eidgenossen, jetzt bin ich unter Euch und ich liebe es in der Schweiz zu leben. Ich wohne noch gar nicht so lange in Brestenberg. Es hat mich irgendwie hier her verschlagen, ich brauchte einfach etwas Neues und das habe ich hier gefunden.

Ich würde auch in der Schweiz gern weiterhin meine Leidenschaft für Facesitting Spiele ausleben, aber ich kenne hier noch kaum jemanden. Geboren wurde ich in Deutschland und dort bin ich auch aufgewachsen und habe recht früh meine Liebe zum Facesitting entdeckt. Ich liebe es einfach meinen Prachtarsch in das Gesicht eines Mannes zu drücken, mich mit meinem ganzen Gewicht auf ihn zu setzen und zu sehen wie sein Schwanz ganz hart wird, während er meinen Duft inhaliert.

Beim Facesitting gibt es bei mir keine halben Sachen und dank meines Gewichts schubst man mich auch nicht eben mal so herunter. Wer sich beim Facesitting unter meinen geilen Hintern legt, der wird dort leiden so lange ich es will. Ich werde irre wenn ich mein Poloch an einer Nase reiben kann, die warmen Lippen des Mannes an meinem Geschlecht, die Zunge tief in mir, ich spüre meine Säfte aus mir laufen und ich höre ihn schlucken. Stundenlang kann ich mit Facesitting verbringen und dabei wichse ich meinem Lover hart den Schwanz, ich lasse ihn aber nicht abspritzen.

Hier in der Schweiz habe ich noch keinen Zugang zur Facesitting Szene gefunden, gibt es hier überhaupt eine? Ich bin sicher auch im Aargau gibt es Männer die sich gern unter eine mollige Milf legen, es muss hier einfach Männer geben, die auf Facesitting Spiele stehen.

Das Ihr Schweizer auf dickere Frauen steht habe ich schon gemerkt, aber warum seid Ihr Männer hier so schüchtern. In Deutschland sind oft Jungs auf mich zugekommen und haben mir ganz offen gesagt, dass sie es toll finden würden, wenn ich mich mit meinem dicken Arsch in ihr Gesicht setzen würde. In der Schweiz hat sich bei mir leider bis heute kein Facesitting Fan geoutet.

Leider stand er überhaupt nicht auf Gesichtssitzen, er hatte panische Angst davor unter meinem fetten Hintern zu ersticken. Muschi lecken wollt Ihr alle und viele von Euch lutschen auch gern am Poloch einer Frau herum, aber die Kontrolle wollen sich nur wenige nehmen lassen, dabei kann es so geil sein, einer Frau und ihrem Arsch hilflos ausgeliefert zu sein.

Auch an ihrem Hintern und ihrem Intimbereich riechen zu "müssen" spielt eine Rolle bei der Ausübung von Facesitting. Beim Facesitting in diesem Fall zum Stuhl und Sitzkissen. Der aktive Part sitzt in Richtung Gesicht des Kissens.

Beide können sich gegenseitig in die Augen schauen, wobei der aktive Part die Hilflosigkeit, der passive Part die Macht des anderen, durch den Blick geniessen kann. Um es der sitzenden Person bequemer zu machen wurden spezielle Boxen entwickelt. Umgangssprachlich Smotherbox, Facesittingbox oder auch Kopfkiste genannt. Hier wird der Kopf des devoten Parts in eine Kiste eingeschlossen wo nur das Gesicht durch eine Öffnung im oberen Teil leicht herausguckt. Ähnlich eines Toilettendeckels in Kopfgrösse.

Heisst also der Kopf und ein Teil des Nackens sind eingeschlossen. Viele Boxen sind innen gepolstert um es für die Person nicht ganz so hart werden zu lassen, ausserdem soll es die Beweglichkeit des menschlichen Kissens verhindern. Häufig sind die Boxen von aussen mit Leder bezogen. Insgesamt bietet eine Kiste dem Sitzenden ein deutilch konfortableres Sitzgefühl.

Auch dem Kissen fällt das tragen des Gewichtes in dieser Box deutlich leichter, da das Gewicht der sitzenden Person sowohl auf den Kopf als auch die Box verteilt wird. Die Luftzufuhr kann ebenfalls leicht durch die sitzende Person kontrolliert werden, deshalb auch der Begriff "Smotherbox" - aus dem englischen "smother" - "ersticken".

Links zu Dominas, dominanten Facesitting Girls und Facesittingwebseiten. A Arschanbetung - die Verehrung des weiblichen Hintern. C CashMoneyGirls - während sie auf dir sitzen geben sie dein Geld aus. H HomSmother - Atemreduktion mal anders, Hand smother.

J Jeanssitting - Jeansgirls setzen sich drauf - freie Bilder und Videos. Mail an fetishweb [at] web.



Nun wusste er, dass sie nichts unter dem Rock trug! Kurz hörte er noch so etwas wie Atemreduktion und dann stülpte sich der dicke Hintern der jungen Domina auf sein Gesicht. Sein ganzer Kopf schien bedeckt zu sein von dem vielen Fleisch, das sich feucht und breit auf seinem Gesicht verteilte. Er röchelte leicht und krallte seine Hände in ihren Hintern, um sie nach oben zu schieben. Die strenge Domina hatte wohl ein Einsehen, denn sie hob ihren runden Po ein wenig. Gerade so viel, dass der nach Luft ringende Sklave ein paar Atemzüge tun konnte.

Hastig sog er Luft in die Lungen. Diesmal war er etwas besser darauf vorbereitet und hatte es geschafft, den Mund vorher aufzumachen, so dass sich ihm nun ihre Rosette direkt in den Mund schob.

Doch an Lecken war nicht zu denken, denn die Kilos der molligen Domina lasteten schwer auf ihm. Wieder versuchte er, sie mit den Händen wegzuschieben, doch da durchzuckten ihn Schmerzen, denn sie hatte ihm hart auf sein bestes Stück gehauen.

Schreien war unmöglich und so zappelte er mit den Beinen, schlug mit den Händen, aber die junge Domina war gnadenlos. In seine Nase drang ihr Duft, sein Mund war voll von ihrem Hintern und jede seiner Fluchtbewegungen wurde mit einem harten Schlag auf die Intimstelle bestraft. Er glaubte gerade, als er sich ergab, sich seine Lungen zusammenzogen und ihm schwindelig wurde, dass dies nun das Ende wäre, als er wie berauscht eine megaharte Erektion bekam und ihn heftige Erregung durchströmte.

Ein solches Gefühl hatte er nie gekannt und das Denken setzte aus. An mehr als dieses wahnsinnige Gefühl konnte er sich nicht mehr erinnern. Dann ging sie hinaus. Er benötigte noch eine Weile, bis sich seine Lungen von der Atemreduzierung erholt hatten und er sich wieder im Griff hatte. Nicht nur beim Sex gebe ich gern den Ton an, man kann schon sagen ich bin ziemlich dominant, aber auf eine nette Weise. Was früher ging, das kann ich jetzt nicht mehr. Heute mit dem und morgen mit einem andern, das kommt für mich nicht mehr in Frage.

Ich suche eine Beziehung zu einem devoten Mann. Ich möchte auf ihn warten wenn er von der Arbeit nach Hause kommt, seine Sorgen und Nöte mit ihm teilen und gemeinsam mit ihm alt werden. Genug ist es mit dem Tingeltangel Leben, jetzt werden geordnete Verhältnisse geschaffen. Es gibt so viel Schweinkram den ich einmal ausprobieren möchte, da nützt mir kein Mann der sich nichts traut und zu allem nein sagt.

Zudem sollte das Verlangen nach einer Shemale in dir sehr ausgeprägt sein. Jeder der sich schämt mich seiner Mutter als die Liebe seines Lebens vorzustellen, der kann sich gleich gehackt legen und muss sich gar nicht erst bei mir melden. Aber wenn du es magst das ich eine Shemale bin, wenn Du dazu stehen kannst, wenn Du Titten und Schwänze magst und eine makellose Partnerin suchst, dann bin ich die deine.

Du musst mich nur anschreiben, dann können wir uns kennen lernen. Wenn ich jemanden mag, dann bin ich sehr offen und gebe fast alles. Nimm mich nicht weil Du mit Frauen nicht klar kommst, denn ich bin eine Frau, lass dich durch meine Stangenmuschi nur nicht täuschen. Ich habe dicke Titten und gerate scheinbar immer an die falschen Männer.

Oh, was würde ich mit so einem Mann alles machen. Ich würde ihn mit meinen weichen Brüsten nach Strich und Faden verwöhnen. Einen Mann der meine fetten Euter liebt, dem würde ich alles geben, dem würde ich den Busenhimmel auf Erden bereiten. So ein Titten Fetischist wäre genau meine Kragenweite. Ich hätte gern einen mit ganz schmutzigen Fantasien, ich kann jetzt schon nicht mehr schlafen, wenn ich daran denke, was das für Fantasien sein mögen.

Wie sieht es denn mit dir aus? Ist es dir ganz recht wenn der BH prall gefüllt ist, legst Du deinen Kopf gern auf eine mächtige Brust um schön zu entspannen? Mit mir kannst du all die Dinge machen. Ich lasse mir gern kräftig die Möpse kneten, ich liebe es wenn Du an meinen Nippeln ziehst, ich bin am Busen sehr empfindlich, aber nicht aus Zucker.

Ein Tittenfick gehört bei mir zum Vorspiel, ich mag meinen Busen und Du solltest ihn lieben. Ein Mann ohne Titten Fetisch ist wirklich nicht der Richtige für mich, sieh doch selbst wieviel Busen ich zu bieten habe. Du bist selber Schuld wenn du dich nicht bei mir meldest, das Angebot Sex mit mir zu haben ist einmalig, das kommt so schnell nicht wieder.

Da wird sich doch wohl ein geeigneter Partner für mich finden lassen. Wenn Du nicht willst, dann suche ich mir einen anderen. Vielleicht gehen wir nachher eine Stunde an der Brenz spazieren und kommen uns näher. Wir werden ja sehen wie es wird und entweder es passt nicht, oder wir landen zusammen in der Kiste.

Eins ist klar, wenn wir es nicht probieren, dann klappt es auf gar keinen Fall, dann findet nie zusammen was vielleicht zusammen gehört. Jetzt kneif mal die Arschbacken zusammen, hör auf mir auf meinem Bild auf die dicken Titten zu starren und mach Nägel mit Köpfen. Schreib mich an, erzähle mir etwas über deinen Titten Fetisch und bring den Stein ins Rollen. Liebe Eidgenossen, jetzt bin ich unter Euch und ich liebe es in der Schweiz zu leben.

Ich wohne noch gar nicht so lange in Brestenberg. Es hat mich irgendwie hier her verschlagen, ich brauchte einfach etwas Neues und das habe ich hier gefunden. Ich würde auch in der Schweiz gern weiterhin meine Leidenschaft für Facesitting Spiele ausleben, aber ich kenne hier noch kaum jemanden.

Geboren wurde ich in Deutschland und dort bin ich auch aufgewachsen und habe recht früh meine Liebe zum Facesitting entdeckt. Ich liebe es einfach meinen Prachtarsch in das Gesicht eines Mannes zu drücken, mich mit meinem ganzen Gewicht auf ihn zu setzen und zu sehen wie sein Schwanz ganz hart wird, während er meinen Duft inhaliert.

Beim Facesitting gibt es bei mir keine halben Sachen und dank meines Gewichts schubst man mich auch nicht eben mal so herunter. Wer sich beim Facesitting unter meinen geilen Hintern legt, der wird dort leiden so lange ich es will. Ich werde irre wenn ich mein Poloch an einer Nase reiben kann, die warmen Lippen des Mannes an meinem Geschlecht, die Zunge tief in mir, ich spüre meine Säfte aus mir laufen und ich höre ihn schlucken.

Stundenlang kann ich mit Facesitting verbringen und dabei wichse ich meinem Lover hart den Schwanz, ich lasse ihn aber nicht abspritzen. Hier in der Schweiz habe ich noch keinen Zugang zur Facesitting Szene gefunden, gibt es hier überhaupt eine?

Ich bin sicher auch im Aargau gibt es Männer die sich gern unter eine mollige Milf legen, es muss hier einfach Männer geben, die auf Facesitting Spiele stehen. Das Ihr Schweizer auf dickere Frauen steht habe ich schon gemerkt, aber warum seid Ihr Männer hier so schüchtern. In Deutschland sind oft Jungs auf mich zugekommen und haben mir ganz offen gesagt, dass sie es toll finden würden, wenn ich mich mit meinem dicken Arsch in ihr Gesicht setzen würde.

In der Schweiz hat sich bei mir leider bis heute kein Facesitting Fan geoutet. Leider stand er überhaupt nicht auf Gesichtssitzen, er hatte panische Angst davor unter meinem fetten Hintern zu ersticken.

Muschi lecken wollt Ihr alle und viele von Euch lutschen auch gern am Poloch einer Frau herum, aber die Kontrolle wollen sich nur wenige nehmen lassen, dabei kann es so geil sein, einer Frau und ihrem Arsch hilflos ausgeliefert zu sein.

Facesitting mit mir hat noch keiner bereut. Wenn Ihr wollt, dann führe ich Euch auch ganz langsam an das Thema heran. Wenn es Euch gefällt, dann gibt es nichts Schöneres.

Unter meinem Arsch werdet Ihr nicht leiden, zumindest nicht sehr. Mein Facesitting ist Atemreduktion in Perfektion. Wer von Euch möchte mich denn einmal besuchen kommen?

Wer möchte von meinem Arsch dominiert werden, sich unter mich legen und Facesitting mit einer molligen Frau erleben? Und das Schönste ist, Du darfst alles mit meinem Hintern machen was Du willst.

Du darfst meinen geilen Arsch küssen und lecken. Am besten fängst Du ganz am Rand an, überdeckst meinen Popo mit tausenden kleiner Küsse und arbeitest dich bis ins Zentrum vor. An meiner nussig schmeckenden und immer etwas verschwitzten Rosette kannst du dich schadlos halten, fick sie ordentlich mit deiner Zunge.

Dann setze ich mich auf dich, um dich herum wird es dunkel und Du riechst nur noch meinen Duft. Meine Arschkerbe ist so feucht, ich reibe sie durch dein Gesicht, ich sehe dass es dir gefällt, der Tropfen der aus deiner Eichel quillt hat dich verraten. Ich ziehe dir die Vorhaut fest zurück, ganz weit, so dass es schon etwas wehtut. Deine Eichel ist so dick und prall, sie pulsiert und tropft. Der Anblick macht mich geil und hemmungslos, ich lasse mich immer mehr gehen und sitze schon bald mit meinem ganzen Gewicht auf deinem Gesicht.

Du zappelst, Du bekommst keine Luft mehr, Du fragst dich warum Du dich auf das Facesitting Spiel mit mir eingelassen hast. Ich furze dir ins Gesicht und höre dich geil aufstöhnen. Beim Facesitting bist Du mir auf Gedeih und Verderb ausgeliefert, wenn ich es will, dann lasse ich dich zwischen meinen Pobacken ersticken. Nur Facesitting macht mich so geil das ich unter mich mache.

Deine Nase ist nur noch etwas was meiner dicken Klitoris gut tut, ich reibe mich an dir und Du zappelst unter mir. Immer heftiger wichse ich dir deinen Prügel, aber ich lasse dich erst abspritzen, nachdem ich ein paar Mal in deinem Gesicht gekommen bin.

Ich gebe dir ein wenig Zeit dich vom Facesitting und dem Orgasmus zu erholen und dann fangen wir an schön zusammen zu ficken. Du musst kein Supermann sein, ich brauche kein Sixpack und keinen Schnickschnack. Wenn Du jetzt denkst, ich stehe zwar nicht auf Facesitting, aber die mollige Milf will ich ficken, dann lass es lieber sein. Wenn du Facesitting nicht magst, dann bin ich nicht die Richtige, denn für mich ist Facesitting beim Sex ein Muss und nicht nur ein Kann.

Stark behaarte Männer aufgepasst, hier ist ein pralles Weib für euch, welches euch die Haare rasieren will. Wenn du auf besonders spezielle Fetisch Sextreffen stehst, dann ist die mollige Bitch Sexy WetGirl, aber du kannst sie auch kurz Franzi nennen, sicher genau die dicke Schlampe, mit der du dich mal treffen solltest.

Hat auch schon mega viele gute Bewertungen, die für sich sprechen. Nicht so einen Hungerhaken, wo man aufpassen muss, dass man nicht zu dolle rammelt, aus Angst, die Kleine fällt dann auseinander. Diese fette Nutte sucht stark behaarte Männer, denn dafür hat sie einen richtigen Faible. Sie hat eine extreme Vorliebe für Intimrasur , aber nicht bei sich selbst.

Sie ist blank und zeigt gerne ihre weiche puffige Möse, wenn sie ganz frisch enthaart ist. Und bei euch Kerlen, da greift sie selbst lieber zum Rasierer. Die Eier und den Schwanz, vielleicht auch in der Ritze zum Arsch, wenn du nichts dagegen hast. Die mollige Bitch packt die dann in Einmachgläser und bewahrt diese dann in einem separaten Raum auf. Also so strange muss man auch erst mal drauf sein. Ich meine, wer kommt denn auf den Gedanken, die Intimbehaarung zu sammeln?

Von all den Kerlen, mit denen man es getrieben hat. Überlege doch mal, in ein paar Jahren, wenn sie sich so weiter bumsen lässt, wie sie es gerade tut, da braucht die nen ganzes Haus, oh nein, ne ganze Villa dafür bei ihrem Sammelsorium. Aber irgendwie ist das auch voll abgefahren. Hab von solch einer Vorliebe auch noch nie was gehört, also dass jemand abrasierten Intimwuchs aufbewahrt. Fetisch Rasierspiele kennt man ja, das mögen echt viele, auch wenn man nicht unbedingt viel darüber spricht, aber wenn man mal genauer hin schaut, fällt auf, dass da echt einige drauf abfahren.

Und unser fickgeiles Sexy WetGirl hat es da echt auch drauf. Also die macht das nicht stümperhaft. Hat dafür immer ihre neu gekauften Einmalrasierer und dann geht es los.

Egal wie wuschelig es bei dir ist, sie hat ihre Freude an der Intimrasur, auch bei dir. Darauf kannste einen lassen. Nur blank sollte man nicht zu dieser BBW Schlampe gehen. Da wird sie nicht feucht in der Möse. Das ist ja gerade ihr Kick, das mit dem Rasieren. Die dicke Hure hat auch mächtig pralle Möpse. Mit ihrem 80 B Cup hat sie der Männerwelt ordentlich Holz vor der Hütten zu bieten, wie man es so schön in Bayern sagt.

Und wenn du dir ihre geilen Fotos anschaust, ich bin mir ziemlich sicher, dass auch dir flott die Sabber im Mund zusammen laufen wird bei diesem Anblick. Ja, die Franzi ist schon ein deftiges Mädel.

Also ich kann dir dieses mollige Luder wirklich nur wärmstens empfehlen. Ist ein echter Nimmersatt in der Kiste, und wenn die einmal die Haare von deinem Schwanz und deinen Eiern abrasiert hat, dann kennt die kein Halten mehr.

Franzi wird im wahrsten Sinne des Wortes über dich herfallen, auf deinem Bolzen reiten, sich den Ständer tief in ihre rasierte Muschi hinein stecken und sich nach allen Regeln der Kunst von dir vögeln lassen. Ihr könnt euch bei ihr, bei dir oder in einem Hotel treffen, die fette Amateur Schlampe ist da ziemlich flexibel. Wenn du dir noch unsicher bist, ob das was für dich ist, dann mach es dir doch einfach. Schreib sie erst mal an, und ich garantiere dir, die blonde Hure wird dir antworten.

Man sollte natürlich immer ein wenig auf die Netiquette achten, aber unsere mollige Amateurin hat mit Sicherheit nichts dagegen, wenn du auch gleich ein bisschen dirty talk mit ihr machst. Ich meine hey, wer einen solchen speziellen Fetisch hat, der ist einfach mal pervers in seinen Gedanken. Und ich bin mir sehr sicher, diese Nutte musst du nicht mit Sie anreden, wenn du verstehst, was ich damit meine. Ist doch immer so. Die Weiber tun so prüde, und das wollen sie nicht und jenes, und am Ende törnt es sie total an, wenn man ihnen schmutzige Sachen ins Ohr flüstert, während man sie hart von hinten am Ficken ist.

Jaja, wir verstehen euch langsam, wissen, wie ihr tickt. Solch ein Prachtweib lässt man nun doch wirklich nicht warten. Und dann schau einfach, wohin die Reise gehen wird. Ich bin mir sicher, dein harter Schwanz landet in ihrer Muschi, wenn er dann richtig schön blank rasiert wurde von ihr.

Und deine Intimbehaarung, die landet ebenfalls in einem Einmachglas, und dieses dann in dem Raum, wo all die anderen stehen. Wenn es dir gefällt, dann triff dich einfach noch mal mit ihr, aber jetzt fangen wir erst mal an. Musst dich ja ertsmal bemerkbar machen.

Und wie ich dieses Luder so einschätze, sitzt die schon ganz zappelig da, weil sie mal wieder nen Fick braucht, und wartet schon ganz lüstern auf eine Nachrichtig von dir. Endlich wieder jemand, den sie von seinen Wildwuchs befreien kann und endlich wieder einer, der sie danach ordentlich abfickt. Na los, warte nicht länger. Schnapp sie dir, diese Bitch, die so scharf auf dich ist. Bin noch frisch, meine Möse ist rosig und fast noch ungenutzt und das muss und möchte ich schleunigst ändern.

Habe es mit ner Beziehung probiert, aber das ist irgendwie noch nichts für mich, denn ich möchte mich sexuell austoben, mit verschiedenen Männern meine Erfahrungen machen. Ich bin ein wildes junges Ding, welches aber auch gerne mal devot ist. Wenn du also eher dominante Züge hast, dann darfst du dich auch gerne bei mir melden. Solltest dann aber schon etwas älter sein, also so über 30 Jahre alt.

Bei jungen Kerlen kann ich das nicht so empfinden. Ist vielleicht blöd, keine Ahnung, aber ich unterwerfe mich nur reifen Männern. Da dann aber eher für geilen Sex.

Ist mir auch egal wo wir uns treffen. Ich mag es ja zum Beispiel auch gerne im Auto treiben. So Parkplatz Sex , gibt immer einen besonderen Kick, weil man immer denkt, was passiert, wenn doch mal jemand Fremdes durch die Scheibe lugt. Wie wäre es denn mit uns beiden? Bist du gut standhaft? Ich könnte nämlich stundenlang vögeln. Meine Möse ist schön eng und saftig und freut sich immer, wenn ein harter Schwanz sich seinen Weg nach innen bohrt. Vielleicht bist du ja auch grad selbst in einer Beziehung und bist es leid, immer dieselbe Nutte zu bumsen?

Ich erzähle es sicher nicht weiter. Parkplatzsex kannst du, wie gesagt, auch gerne mit mir haben. Ich bin da ziemlich ungehemmt, würde es jetzt zwar nicht vor Fremden treiben, also ganz öffentlich, aber so einen gewissen Reiz übt Vögeln im Freien schon auf mich aus.

Wie eben auch die Sache mit dem SM. Wenn mir ein Mann befiehlt, ihm den Schwanz zu blasen. Und ich dann beweisen muss, dass ich es gut kann. Schon ziemlich antörnend, muss ich zugeben. Mich gefesselt ficken lassen, geile Vorstellung. Aber muss auch nicht sein, ich bin offen für vieles und vor allem für viele Schwänze, grins.

Na, läuft dir nicht schon das Wasser im Mund zusammen? Glaub mir, ich bin jede Sekunde wert, die du mit mir beim Poppen verbringen wirst. So ein scharfes Luder, willig, jung und experimentierfreudig findest du sicher auch nicht immer. Stehst du auf Ficktreffen mit ner dicken Schlampe, die pralle geile Titten, die deinen Schwanz zwischen die Möpse klemmt und dir ganz neue Wege zeigen wird, wie sie dich zum Orgasmus bringen kann?

Ich bin Beziehungen einfach mal leid. Andauernd werden Ansprüche gestellt, die unwichtig sind. Und das, worauf ich viel Wert lege, wie eben das Sexleben, geht irgendwie fast komplett unter. Ich war nun schon mit vier Kerlen zusammen, und irgendwie lief es immer auf dasselbe raus.

Ich wollte immer mehr, experimentieren, neues ausprobieren. Doch Alex und co, die wollten immer nur dieselbe lahme Nummer schieben. Ne echt, das ist nichts für mich. Ich brauche meine Freiheit, ich will von fremden Kerlen gebumst werden, will neue Praktiken ausprobieren und mich einfach sexuell frei entfalten, ohne dass ich noch irgend so ein Anhängsel habe.

Und da meinte ich immer zu glauben, dass wir Weiber so prüde sind. Ich habe bisher leider das Gegenteil feststellen müssen. Ich bin ein total williges Fickstück und bereit, mich auf vieles einzulassen. Klar, auch ich habe meine Grenzen, aber die sind sehr weitläufig gesteckt. Man sollte ja schon erstmal ausprobieren, bevor man sagt, dass es nichts für einen ist. Ich hab mich zum Beispiel noch nie in den Arsch ficken lassen.

Das würde ich echt gerne mal ausprobieren. Hab mir von ner Freundin sagen lassen, dass das ein total erregendes Gefühl ist. Ganz anders, als wenn der Schwanz in der Muschi steckt. Mein Hintern ist schön prall, total griffig, da haste echt was zum Zupacken. Melde dich doch bei mir, ich möchte Anal endlich benutzt werden. Eins muss ich noch anmerken, so auf brutalo Sex steh ich nicht wirklich, also es darf schon hart und wild zur Sache gehen, aber naja… ihr wisst schon, was ich meine.

Ich bin gerne ein Fickstück, aber trotzdem mit Niveau. Denk mal, diejenigen, die wissen was ich meine, die werden sich auch bei mir melden. Ey, ich bin echt so geil drauf, möchte mich mit dir treffen. Wir können es auch gerne draussen treiben.



Wrotic sex paarsuchtihn

  • Facesitting extrem gefesselt geschichten
  • Ich würde auch in der Schweiz gern weiterhin meine Leidenschaft für Facesitting Spiele ausleben, aber ich kenne hier noch kaum jemanden. Nicht weil es weh tut, sondern weil es geil ist.
  • Club saphier rallige frauen
  • 533

Fesselgeschichten unsere fkk bilder


Ich suche mir dann einen Mann mit einem Pferdeschwanz und ficke mit dem vor meinem Mann. Wie stolz er immer guckt, der geile Wichser. Wenn andere Männer seine Frau leiden mögen, dann wächst ihm der Pimmel. Er spricht nicht, er sitzt nur da und wichst seinen Schwanz.

Und im Bett geht die Post ab. Oft spritzt er schon ab, bevor ich gefickt werde. Er mag es sehen, wenn ich fremde Schwänze blase. Mein Cuckold liebt es auch, wenn mir ins Gesicht gespritzt wird. Dann spritzt auch er kräftig ab und richtig weit. Er bittet mich manchmal, dann so zu tun, als würde ich das ganz ekelig finden. Ich blase dann so richtig geil und wichse den Schwanz ganz hart. Mit dirty Talk bringe ich meine Sexpartner auf Touren und wenn sie abspritzen, dann tue ich ganz überrascht.

Dann fange ich an zu schimpfen und tue so, als hätte ich es das erste Mal erlebt. Als Hotwife liebe ich es natürlich, wenn mir die Wichse von der Nase tropft, aber etwas Show muss sein. Wenn mein Alter fertig ist, dann wird gefickt, dann legen wir so richtig los. Manchmal kommt er noch mal rein, nur dann wenn er mich schreien hört.

Ich schreie beim Analsex laut. Nicht weil es weh tut, sondern weil es geil ist. Und er guckt gern beim Analsex zu. Ein kräftiger Schluck aus der Nille, das schadet doch nicht. Mach ich natürlich auch nur, wenn ich richtig geil bin und die Beherrschung verliere. Dann rennt mein Cuckold immer raus, das mag er nicht sehen, mir doch egal. Ich mag Schwänze mit dicken Eicheln, da werde ich schwach. Von mir aus können das auch ganz dünne Schwänze sein, solange die Eicheln dick sind, finde ich das voll lecker.

Spiele mit Pisse durfte ich bisher immer nur passiv erleben, ich habe noch nie einen Mann anpinkeln dürfen, möchte ich aber gern mal machen. Hast Du nicht Lust ein Hotwife vor ihrem Schlappschwanz zu ficken?

Tust Du dem Cuckold den gefallen und bumst seine Frau? Gesucht wird ein richtiger Bulle. Schön muskulös, gern etwas gewalttätig und brutal. Mein Mann wünscht sich das ich hart gebumst werde. Er möchte sehen wie Du mich durch den ganzen Raum fickst, als würde er solange durchhalten. Mein Cuckold sagt, ich soll dabei heulen und kreischen, so weh soll mir dein Pimmel tun.

Wir suchen einen Ficker der seinen Namen verdient, er soll mich vögeln, dass mir die Schamlippen in Fetzen hängen. Du sollst mich richtig schänden und mir dein Ding gnadenlos tief und so schnell wie eine Fickmaschine in den Unterleib hämmern. Wir suchen ein Tier für animalischen Sex, erkennst Du dich darin wieder. Wir würden uns freuen wenn Du auf unsere Annonce antwortest und wir dich kennen lernen dürfen.

Man darf sagen, wir erwarten dich bald. Damit ist ja eigentlich schon alles gesagt, aber ich will dir noch etwas mehr über mich verraten. Ich bin jetzt 29 Jahre alt und so lange ich denken kann, ich war immer schon ein Schwanzmädchen.

Gleich mit 18 habe ich mir meinen herrlichen Busen machen lassen, meine Titten passen ganz ausgezeichnet zu mir und sehen toll aus zu meinem steifen Schwanz. Du merkst es vielleicht schon, ich mag mich selbst sehr gern, ich bin aber auch ein tolles Ding.

Vom Kopf her bin ich eine Frau, allerdings eine mit den schmutzigen Fantasien zu denen nur Männer fähig sind. Dazu habe ich auch den wundervollen Körper einer Frau und einen wunderschönen Penis zwischen meinen schlanken Beinen. Von dem werde ich mich auch nicht trennen, das ist mein bestes Stück. Devote Männer werden von mir bevorzugt, als Shemale möchte ich als Frau behandelt werden, auch wenn ich dir mein Glied in den Mund schiebe. Bei mir ist eben das Poloch die Vagina und die will ordentlich geleckt werden.

Nicht nur beim Sex gebe ich gern den Ton an, man kann schon sagen ich bin ziemlich dominant, aber auf eine nette Weise. Was früher ging, das kann ich jetzt nicht mehr.

Heute mit dem und morgen mit einem andern, das kommt für mich nicht mehr in Frage. Ich suche eine Beziehung zu einem devoten Mann. Ich möchte auf ihn warten wenn er von der Arbeit nach Hause kommt, seine Sorgen und Nöte mit ihm teilen und gemeinsam mit ihm alt werden.

Genug ist es mit dem Tingeltangel Leben, jetzt werden geordnete Verhältnisse geschaffen. Es gibt so viel Schweinkram den ich einmal ausprobieren möchte, da nützt mir kein Mann der sich nichts traut und zu allem nein sagt. Zudem sollte das Verlangen nach einer Shemale in dir sehr ausgeprägt sein.

Jeder der sich schämt mich seiner Mutter als die Liebe seines Lebens vorzustellen, der kann sich gleich gehackt legen und muss sich gar nicht erst bei mir melden. Aber wenn du es magst das ich eine Shemale bin, wenn Du dazu stehen kannst, wenn Du Titten und Schwänze magst und eine makellose Partnerin suchst, dann bin ich die deine.

Du musst mich nur anschreiben, dann können wir uns kennen lernen. Wenn ich jemanden mag, dann bin ich sehr offen und gebe fast alles. Nimm mich nicht weil Du mit Frauen nicht klar kommst, denn ich bin eine Frau, lass dich durch meine Stangenmuschi nur nicht täuschen.

Ich habe dicke Titten und gerate scheinbar immer an die falschen Männer. Oh, was würde ich mit so einem Mann alles machen. Ich würde ihn mit meinen weichen Brüsten nach Strich und Faden verwöhnen.

Einen Mann der meine fetten Euter liebt, dem würde ich alles geben, dem würde ich den Busenhimmel auf Erden bereiten.

So ein Titten Fetischist wäre genau meine Kragenweite. Ich hätte gern einen mit ganz schmutzigen Fantasien, ich kann jetzt schon nicht mehr schlafen, wenn ich daran denke, was das für Fantasien sein mögen. Wie sieht es denn mit dir aus? Ist es dir ganz recht wenn der BH prall gefüllt ist, legst Du deinen Kopf gern auf eine mächtige Brust um schön zu entspannen? Mit mir kannst du all die Dinge machen. Ich lasse mir gern kräftig die Möpse kneten, ich liebe es wenn Du an meinen Nippeln ziehst, ich bin am Busen sehr empfindlich, aber nicht aus Zucker.

Ein Tittenfick gehört bei mir zum Vorspiel, ich mag meinen Busen und Du solltest ihn lieben. Ein Mann ohne Titten Fetisch ist wirklich nicht der Richtige für mich, sieh doch selbst wieviel Busen ich zu bieten habe. Du bist selber Schuld wenn du dich nicht bei mir meldest, das Angebot Sex mit mir zu haben ist einmalig, das kommt so schnell nicht wieder.

Da wird sich doch wohl ein geeigneter Partner für mich finden lassen. Wenn Du nicht willst, dann suche ich mir einen anderen. Vielleicht gehen wir nachher eine Stunde an der Brenz spazieren und kommen uns näher. Wir werden ja sehen wie es wird und entweder es passt nicht, oder wir landen zusammen in der Kiste.

Eins ist klar, wenn wir es nicht probieren, dann klappt es auf gar keinen Fall, dann findet nie zusammen was vielleicht zusammen gehört. Jetzt kneif mal die Arschbacken zusammen, hör auf mir auf meinem Bild auf die dicken Titten zu starren und mach Nägel mit Köpfen. Schreib mich an, erzähle mir etwas über deinen Titten Fetisch und bring den Stein ins Rollen.

Liebe Eidgenossen, jetzt bin ich unter Euch und ich liebe es in der Schweiz zu leben. Ich wohne noch gar nicht so lange in Brestenberg. Es hat mich irgendwie hier her verschlagen, ich brauchte einfach etwas Neues und das habe ich hier gefunden. Ich würde auch in der Schweiz gern weiterhin meine Leidenschaft für Facesitting Spiele ausleben, aber ich kenne hier noch kaum jemanden. Geboren wurde ich in Deutschland und dort bin ich auch aufgewachsen und habe recht früh meine Liebe zum Facesitting entdeckt.

Ich liebe es einfach meinen Prachtarsch in das Gesicht eines Mannes zu drücken, mich mit meinem ganzen Gewicht auf ihn zu setzen und zu sehen wie sein Schwanz ganz hart wird, während er meinen Duft inhaliert. Beim Facesitting gibt es bei mir keine halben Sachen und dank meines Gewichts schubst man mich auch nicht eben mal so herunter.

Wer sich beim Facesitting unter meinen geilen Hintern legt, der wird dort leiden so lange ich es will. Ich werde irre wenn ich mein Poloch an einer Nase reiben kann, die warmen Lippen des Mannes an meinem Geschlecht, die Zunge tief in mir, ich spüre meine Säfte aus mir laufen und ich höre ihn schlucken. Stundenlang kann ich mit Facesitting verbringen und dabei wichse ich meinem Lover hart den Schwanz, ich lasse ihn aber nicht abspritzen.

Hier in der Schweiz habe ich noch keinen Zugang zur Facesitting Szene gefunden, gibt es hier überhaupt eine? Ich bin sicher auch im Aargau gibt es Männer die sich gern unter eine mollige Milf legen, es muss hier einfach Männer geben, die auf Facesitting Spiele stehen.

Das Ihr Schweizer auf dickere Frauen steht habe ich schon gemerkt, aber warum seid Ihr Männer hier so schüchtern. In Deutschland sind oft Jungs auf mich zugekommen und haben mir ganz offen gesagt, dass sie es toll finden würden, wenn ich mich mit meinem dicken Arsch in ihr Gesicht setzen würde.

In der Schweiz hat sich bei mir leider bis heute kein Facesitting Fan geoutet. Leider stand er überhaupt nicht auf Gesichtssitzen, er hatte panische Angst davor unter meinem fetten Hintern zu ersticken.

Muschi lecken wollt Ihr alle und viele von Euch lutschen auch gern am Poloch einer Frau herum, aber die Kontrolle wollen sich nur wenige nehmen lassen, dabei kann es so geil sein, einer Frau und ihrem Arsch hilflos ausgeliefert zu sein. Facesitting mit mir hat noch keiner bereut.

Wenn Ihr wollt, dann führe ich Euch auch ganz langsam an das Thema heran. Wenn es Euch gefällt, dann gibt es nichts Schöneres. Unter meinem Arsch werdet Ihr nicht leiden, zumindest nicht sehr. Mein Facesitting ist Atemreduktion in Perfektion.

Wer von Euch möchte mich denn einmal besuchen kommen? Wer möchte von meinem Arsch dominiert werden, sich unter mich legen und Facesitting mit einer molligen Frau erleben? Und das Schönste ist, Du darfst alles mit meinem Hintern machen was Du willst. Du darfst meinen geilen Arsch küssen und lecken. Am besten fängst Du ganz am Rand an, überdeckst meinen Popo mit tausenden kleiner Küsse und arbeitest dich bis ins Zentrum vor.

An meiner nussig schmeckenden und immer etwas verschwitzten Rosette kannst du dich schadlos halten, fick sie ordentlich mit deiner Zunge. Dann setze ich mich auf dich, um dich herum wird es dunkel und Du riechst nur noch meinen Duft. Meine Arschkerbe ist so feucht, ich reibe sie durch dein Gesicht, ich sehe dass es dir gefällt, der Tropfen der aus deiner Eichel quillt hat dich verraten.

Ich ziehe dir die Vorhaut fest zurück, ganz weit, so dass es schon etwas wehtut. Deine Eichel ist so dick und prall, sie pulsiert und tropft. Der Anblick macht mich geil und hemmungslos, ich lasse mich immer mehr gehen und sitze schon bald mit meinem ganzen Gewicht auf deinem Gesicht. Du zappelst, Du bekommst keine Luft mehr, Du fragst dich warum Du dich auf das Facesitting Spiel mit mir eingelassen hast.

Ich furze dir ins Gesicht und höre dich geil aufstöhnen. Beim Facesitting bist Du mir auf Gedeih und Verderb ausgeliefert, wenn ich es will, dann lasse ich dich zwischen meinen Pobacken ersticken. Nur Facesitting macht mich so geil das ich unter mich mache. Deine Nase ist nur noch etwas was meiner dicken Klitoris gut tut, ich reibe mich an dir und Du zappelst unter mir. Immer heftiger wichse ich dir deinen Prügel, aber ich lasse dich erst abspritzen, nachdem ich ein paar Mal in deinem Gesicht gekommen bin.

Ich gebe dir ein wenig Zeit dich vom Facesitting und dem Orgasmus zu erholen und dann fangen wir an schön zusammen zu ficken.

Du musst kein Supermann sein, ich brauche kein Sixpack und keinen Schnickschnack. Die sitzende Person drückt ihren Hintern auf das Gesicht der unten liegende Person. Andersherum wie beim Front Facesitting kann sie die Augen des Kissens nicht sehen. Dies bewirkt für das Kissen oft grosse Hilflosigkeit, gerade wenn es in Verbindung mit Bondage bewegungsunfähig gemacht wurde.

Hierbei geht es auch ums Po-Riechen. Hierbei geht es vorallem um die Kontrolle der Luftzufuhr. Mit Hilfe des Draufsitzens wird dem Kissen die Luft genommen.

Ein Atmen ist so nicht mehr möglich und man ist derjenigen Person komplett ausgeliefert. Fullweight - mit vollem Gewicht. Bei dieser Art des Facesittings wird sich mit vollem Gewicht auf das Kissen gesetzt. Dies bewirkt das die Luftzufuhr noch weiter eingeschränkt wird.

Das Gewicht wird so maximiert und man fühlt das komplette Gewicht des sitzenden Parts. Es wird sich nicht abgestützt und oft werden die Beine direkt auf den Körper des Kissens ausgestreckt. Dieser Begriff wurde vor einigen Jahren geprägt und bezeichnet Facesitting in Jeanshosen.

Hastig sog er Luft in die Lungen. Diesmal war er etwas besser darauf vorbereitet und hatte es geschafft, den Mund vorher aufzumachen, so dass sich ihm nun ihre Rosette direkt in den Mund schob.

Doch an Lecken war nicht zu denken, denn die Kilos der molligen Domina lasteten schwer auf ihm. Wieder versuchte er, sie mit den Händen wegzuschieben, doch da durchzuckten ihn Schmerzen, denn sie hatte ihm hart auf sein bestes Stück gehauen.

Schreien war unmöglich und so zappelte er mit den Beinen, schlug mit den Händen, aber die junge Domina war gnadenlos. In seine Nase drang ihr Duft, sein Mund war voll von ihrem Hintern und jede seiner Fluchtbewegungen wurde mit einem harten Schlag auf die Intimstelle bestraft.

Er glaubte gerade, als er sich ergab, sich seine Lungen zusammenzogen und ihm schwindelig wurde, dass dies nun das Ende wäre, als er wie berauscht eine megaharte Erektion bekam und ihn heftige Erregung durchströmte.

Ein solches Gefühl hatte er nie gekannt und das Denken setzte aus. An mehr als dieses wahnsinnige Gefühl konnte er sich nicht mehr erinnern. Dann ging sie hinaus. Er benötigte noch eine Weile, bis sich seine Lungen von der Atemreduzierung erholt hatten und er sich wieder im Griff hatte.

facesitting extrem gefesselt geschichten

Sybian viberator junge sie sucht


Sie war enorm dominant und hatte einen derart herrischen Ton an sich, dass er sofort weiche Knie bekam. Zudem entsprach die junge Domina optisch sehr seinem Traumbild: Der war es, auf den er scharf war. Mit der Peitsche knallte sie ihm auf seinen eigenen Hintern und das kam so überraschend, dass er erschrak und sich schnell die Kleider vom Leib riss. Nun lag er also hier vor ihr und fühlte sich, obwohl er nicht gefesselt war, völlig ausgeliefert.

Sie stieg mit ihren Stiefeln über ihn und stand nun breitbeinig so, dass er ihr unter den langen Lederrock schauen konnte, aber es war zu dunkel hier, um etwas Genaueres zu sehen. Sie hob ein Bein und kickte einmal kurz sein vorwitziges Schwänzchen, das dadurch hin und her schnellte. Doch noch ehe er länger darüber nachdenken konnte, senkte sich die Domina auf ihn und ging in die Hocke, dicht vor seinem Gesicht.

Nun wusste er, dass sie nichts unter dem Rock trug! Kurz hörte er noch so etwas wie Atemreduktion und dann stülpte sich der dicke Hintern der jungen Domina auf sein Gesicht. Sein ganzer Kopf schien bedeckt zu sein von dem vielen Fleisch, das sich feucht und breit auf seinem Gesicht verteilte. Er röchelte leicht und krallte seine Hände in ihren Hintern, um sie nach oben zu schieben. Die strenge Domina hatte wohl ein Einsehen, denn sie hob ihren runden Po ein wenig. Gerade so viel, dass der nach Luft ringende Sklave ein paar Atemzüge tun konnte.

Hastig sog er Luft in die Lungen. Diesmal war er etwas besser darauf vorbereitet und hatte es geschafft, den Mund vorher aufzumachen, so dass sich ihm nun ihre Rosette direkt in den Mund schob. Doch an Lecken war nicht zu denken, denn die Kilos der molligen Domina lasteten schwer auf ihm. Heute mit dem und morgen mit einem andern, das kommt für mich nicht mehr in Frage.

Ich suche eine Beziehung zu einem devoten Mann. Ich möchte auf ihn warten wenn er von der Arbeit nach Hause kommt, seine Sorgen und Nöte mit ihm teilen und gemeinsam mit ihm alt werden. Genug ist es mit dem Tingeltangel Leben, jetzt werden geordnete Verhältnisse geschaffen. Es gibt so viel Schweinkram den ich einmal ausprobieren möchte, da nützt mir kein Mann der sich nichts traut und zu allem nein sagt. Zudem sollte das Verlangen nach einer Shemale in dir sehr ausgeprägt sein.

Jeder der sich schämt mich seiner Mutter als die Liebe seines Lebens vorzustellen, der kann sich gleich gehackt legen und muss sich gar nicht erst bei mir melden. Aber wenn du es magst das ich eine Shemale bin, wenn Du dazu stehen kannst, wenn Du Titten und Schwänze magst und eine makellose Partnerin suchst, dann bin ich die deine.

Du musst mich nur anschreiben, dann können wir uns kennen lernen. Wenn ich jemanden mag, dann bin ich sehr offen und gebe fast alles. Nimm mich nicht weil Du mit Frauen nicht klar kommst, denn ich bin eine Frau, lass dich durch meine Stangenmuschi nur nicht täuschen.

Ich habe dicke Titten und gerate scheinbar immer an die falschen Männer. Oh, was würde ich mit so einem Mann alles machen. Ich würde ihn mit meinen weichen Brüsten nach Strich und Faden verwöhnen. Einen Mann der meine fetten Euter liebt, dem würde ich alles geben, dem würde ich den Busenhimmel auf Erden bereiten.

So ein Titten Fetischist wäre genau meine Kragenweite. Ich hätte gern einen mit ganz schmutzigen Fantasien, ich kann jetzt schon nicht mehr schlafen, wenn ich daran denke, was das für Fantasien sein mögen. Wie sieht es denn mit dir aus? Ist es dir ganz recht wenn der BH prall gefüllt ist, legst Du deinen Kopf gern auf eine mächtige Brust um schön zu entspannen?

Mit mir kannst du all die Dinge machen. Ich lasse mir gern kräftig die Möpse kneten, ich liebe es wenn Du an meinen Nippeln ziehst, ich bin am Busen sehr empfindlich, aber nicht aus Zucker.

Ein Tittenfick gehört bei mir zum Vorspiel, ich mag meinen Busen und Du solltest ihn lieben. Ein Mann ohne Titten Fetisch ist wirklich nicht der Richtige für mich, sieh doch selbst wieviel Busen ich zu bieten habe.

Du bist selber Schuld wenn du dich nicht bei mir meldest, das Angebot Sex mit mir zu haben ist einmalig, das kommt so schnell nicht wieder. Da wird sich doch wohl ein geeigneter Partner für mich finden lassen. Wenn Du nicht willst, dann suche ich mir einen anderen.

Vielleicht gehen wir nachher eine Stunde an der Brenz spazieren und kommen uns näher. Wir werden ja sehen wie es wird und entweder es passt nicht, oder wir landen zusammen in der Kiste. Eins ist klar, wenn wir es nicht probieren, dann klappt es auf gar keinen Fall, dann findet nie zusammen was vielleicht zusammen gehört.

Jetzt kneif mal die Arschbacken zusammen, hör auf mir auf meinem Bild auf die dicken Titten zu starren und mach Nägel mit Köpfen. Schreib mich an, erzähle mir etwas über deinen Titten Fetisch und bring den Stein ins Rollen. Liebe Eidgenossen, jetzt bin ich unter Euch und ich liebe es in der Schweiz zu leben.

Ich wohne noch gar nicht so lange in Brestenberg. Es hat mich irgendwie hier her verschlagen, ich brauchte einfach etwas Neues und das habe ich hier gefunden. Ich würde auch in der Schweiz gern weiterhin meine Leidenschaft für Facesitting Spiele ausleben, aber ich kenne hier noch kaum jemanden. Geboren wurde ich in Deutschland und dort bin ich auch aufgewachsen und habe recht früh meine Liebe zum Facesitting entdeckt. Ich liebe es einfach meinen Prachtarsch in das Gesicht eines Mannes zu drücken, mich mit meinem ganzen Gewicht auf ihn zu setzen und zu sehen wie sein Schwanz ganz hart wird, während er meinen Duft inhaliert.

Beim Facesitting gibt es bei mir keine halben Sachen und dank meines Gewichts schubst man mich auch nicht eben mal so herunter. Wer sich beim Facesitting unter meinen geilen Hintern legt, der wird dort leiden so lange ich es will. Ich werde irre wenn ich mein Poloch an einer Nase reiben kann, die warmen Lippen des Mannes an meinem Geschlecht, die Zunge tief in mir, ich spüre meine Säfte aus mir laufen und ich höre ihn schlucken.

Stundenlang kann ich mit Facesitting verbringen und dabei wichse ich meinem Lover hart den Schwanz, ich lasse ihn aber nicht abspritzen. Hier in der Schweiz habe ich noch keinen Zugang zur Facesitting Szene gefunden, gibt es hier überhaupt eine?

Ich bin sicher auch im Aargau gibt es Männer die sich gern unter eine mollige Milf legen, es muss hier einfach Männer geben, die auf Facesitting Spiele stehen. Das Ihr Schweizer auf dickere Frauen steht habe ich schon gemerkt, aber warum seid Ihr Männer hier so schüchtern. In Deutschland sind oft Jungs auf mich zugekommen und haben mir ganz offen gesagt, dass sie es toll finden würden, wenn ich mich mit meinem dicken Arsch in ihr Gesicht setzen würde.

In der Schweiz hat sich bei mir leider bis heute kein Facesitting Fan geoutet. Leider stand er überhaupt nicht auf Gesichtssitzen, er hatte panische Angst davor unter meinem fetten Hintern zu ersticken. Muschi lecken wollt Ihr alle und viele von Euch lutschen auch gern am Poloch einer Frau herum, aber die Kontrolle wollen sich nur wenige nehmen lassen, dabei kann es so geil sein, einer Frau und ihrem Arsch hilflos ausgeliefert zu sein.

Facesitting mit mir hat noch keiner bereut. Wenn Ihr wollt, dann führe ich Euch auch ganz langsam an das Thema heran. Wenn es Euch gefällt, dann gibt es nichts Schöneres. Unter meinem Arsch werdet Ihr nicht leiden, zumindest nicht sehr. Mein Facesitting ist Atemreduktion in Perfektion. Wer von Euch möchte mich denn einmal besuchen kommen? Wer möchte von meinem Arsch dominiert werden, sich unter mich legen und Facesitting mit einer molligen Frau erleben? Und das Schönste ist, Du darfst alles mit meinem Hintern machen was Du willst.

Du darfst meinen geilen Arsch küssen und lecken. Am besten fängst Du ganz am Rand an, überdeckst meinen Popo mit tausenden kleiner Küsse und arbeitest dich bis ins Zentrum vor. An meiner nussig schmeckenden und immer etwas verschwitzten Rosette kannst du dich schadlos halten, fick sie ordentlich mit deiner Zunge. Dann setze ich mich auf dich, um dich herum wird es dunkel und Du riechst nur noch meinen Duft.

Meine Arschkerbe ist so feucht, ich reibe sie durch dein Gesicht, ich sehe dass es dir gefällt, der Tropfen der aus deiner Eichel quillt hat dich verraten. Ich ziehe dir die Vorhaut fest zurück, ganz weit, so dass es schon etwas wehtut. Deine Eichel ist so dick und prall, sie pulsiert und tropft.

Der Anblick macht mich geil und hemmungslos, ich lasse mich immer mehr gehen und sitze schon bald mit meinem ganzen Gewicht auf deinem Gesicht. Du zappelst, Du bekommst keine Luft mehr, Du fragst dich warum Du dich auf das Facesitting Spiel mit mir eingelassen hast. Ich furze dir ins Gesicht und höre dich geil aufstöhnen.

Beim Facesitting bist Du mir auf Gedeih und Verderb ausgeliefert, wenn ich es will, dann lasse ich dich zwischen meinen Pobacken ersticken. Nur Facesitting macht mich so geil das ich unter mich mache.

Deine Nase ist nur noch etwas was meiner dicken Klitoris gut tut, ich reibe mich an dir und Du zappelst unter mir. Immer heftiger wichse ich dir deinen Prügel, aber ich lasse dich erst abspritzen, nachdem ich ein paar Mal in deinem Gesicht gekommen bin.

Ich gebe dir ein wenig Zeit dich vom Facesitting und dem Orgasmus zu erholen und dann fangen wir an schön zusammen zu ficken. Du musst kein Supermann sein, ich brauche kein Sixpack und keinen Schnickschnack.

Wenn Du jetzt denkst, ich stehe zwar nicht auf Facesitting, aber die mollige Milf will ich ficken, dann lass es lieber sein. Wenn du Facesitting nicht magst, dann bin ich nicht die Richtige, denn für mich ist Facesitting beim Sex ein Muss und nicht nur ein Kann.

Stark behaarte Männer aufgepasst, hier ist ein pralles Weib für euch, welches euch die Haare rasieren will. Wenn du auf besonders spezielle Fetisch Sextreffen stehst, dann ist die mollige Bitch Sexy WetGirl, aber du kannst sie auch kurz Franzi nennen, sicher genau die dicke Schlampe, mit der du dich mal treffen solltest. Hat auch schon mega viele gute Bewertungen, die für sich sprechen. Nicht so einen Hungerhaken, wo man aufpassen muss, dass man nicht zu dolle rammelt, aus Angst, die Kleine fällt dann auseinander.

Diese fette Nutte sucht stark behaarte Männer, denn dafür hat sie einen richtigen Faible. Sie hat eine extreme Vorliebe für Intimrasur , aber nicht bei sich selbst. Sie ist blank und zeigt gerne ihre weiche puffige Möse, wenn sie ganz frisch enthaart ist. Und bei euch Kerlen, da greift sie selbst lieber zum Rasierer. Die Eier und den Schwanz, vielleicht auch in der Ritze zum Arsch, wenn du nichts dagegen hast.

Die mollige Bitch packt die dann in Einmachgläser und bewahrt diese dann in einem separaten Raum auf. Also so strange muss man auch erst mal drauf sein. Ich meine, wer kommt denn auf den Gedanken, die Intimbehaarung zu sammeln? Von all den Kerlen, mit denen man es getrieben hat. Überlege doch mal, in ein paar Jahren, wenn sie sich so weiter bumsen lässt, wie sie es gerade tut, da braucht die nen ganzes Haus, oh nein, ne ganze Villa dafür bei ihrem Sammelsorium.

Aber irgendwie ist das auch voll abgefahren. Hab von solch einer Vorliebe auch noch nie was gehört, also dass jemand abrasierten Intimwuchs aufbewahrt. Fetisch Rasierspiele kennt man ja, das mögen echt viele, auch wenn man nicht unbedingt viel darüber spricht, aber wenn man mal genauer hin schaut, fällt auf, dass da echt einige drauf abfahren.

Und unser fickgeiles Sexy WetGirl hat es da echt auch drauf. Also die macht das nicht stümperhaft. Hat dafür immer ihre neu gekauften Einmalrasierer und dann geht es los. Egal wie wuschelig es bei dir ist, sie hat ihre Freude an der Intimrasur, auch bei dir.

Darauf kannste einen lassen. Nur blank sollte man nicht zu dieser BBW Schlampe gehen. Da wird sie nicht feucht in der Möse. Das ist ja gerade ihr Kick, das mit dem Rasieren. Die dicke Hure hat auch mächtig pralle Möpse.

Mit ihrem 80 B Cup hat sie der Männerwelt ordentlich Holz vor der Hütten zu bieten, wie man es so schön in Bayern sagt. Und wenn du dir ihre geilen Fotos anschaust, ich bin mir ziemlich sicher, dass auch dir flott die Sabber im Mund zusammen laufen wird bei diesem Anblick. Ja, die Franzi ist schon ein deftiges Mädel. Also ich kann dir dieses mollige Luder wirklich nur wärmstens empfehlen. Ist ein echter Nimmersatt in der Kiste, und wenn die einmal die Haare von deinem Schwanz und deinen Eiern abrasiert hat, dann kennt die kein Halten mehr.

Franzi wird im wahrsten Sinne des Wortes über dich herfallen, auf deinem Bolzen reiten, sich den Ständer tief in ihre rasierte Muschi hinein stecken und sich nach allen Regeln der Kunst von dir vögeln lassen. Ihr könnt euch bei ihr, bei dir oder in einem Hotel treffen, die fette Amateur Schlampe ist da ziemlich flexibel. Wenn du dir noch unsicher bist, ob das was für dich ist, dann mach es dir doch einfach.

Schreib sie erst mal an, und ich garantiere dir, die blonde Hure wird dir antworten. Man sollte natürlich immer ein wenig auf die Netiquette achten, aber unsere mollige Amateurin hat mit Sicherheit nichts dagegen, wenn du auch gleich ein bisschen dirty talk mit ihr machst.

Ich meine hey, wer einen solchen speziellen Fetisch hat, der ist einfach mal pervers in seinen Gedanken. Und ich bin mir sehr sicher, diese Nutte musst du nicht mit Sie anreden, wenn du verstehst, was ich damit meine.

Ist doch immer so. Die Weiber tun so prüde, und das wollen sie nicht und jenes, und am Ende törnt es sie total an, wenn man ihnen schmutzige Sachen ins Ohr flüstert, während man sie hart von hinten am Ficken ist. Jaja, wir verstehen euch langsam, wissen, wie ihr tickt. Solch ein Prachtweib lässt man nun doch wirklich nicht warten.

Und dann schau einfach, wohin die Reise gehen wird. Ich bin mir sicher, dein harter Schwanz landet in ihrer Muschi, wenn er dann richtig schön blank rasiert wurde von ihr. Und deine Intimbehaarung, die landet ebenfalls in einem Einmachglas, und dieses dann in dem Raum, wo all die anderen stehen.

Wenn es dir gefällt, dann triff dich einfach noch mal mit ihr, aber jetzt fangen wir erst mal an. Musst dich ja ertsmal bemerkbar machen. Und wie ich dieses Luder so einschätze, sitzt die schon ganz zappelig da, weil sie mal wieder nen Fick braucht, und wartet schon ganz lüstern auf eine Nachrichtig von dir.

Endlich wieder jemand, den sie von seinen Wildwuchs befreien kann und endlich wieder einer, der sie danach ordentlich abfickt.

Na los, warte nicht länger. Schnapp sie dir, diese Bitch, die so scharf auf dich ist. Bin noch frisch, meine Möse ist rosig und fast noch ungenutzt und das muss und möchte ich schleunigst ändern. Habe es mit ner Beziehung probiert, aber das ist irgendwie noch nichts für mich, denn ich möchte mich sexuell austoben, mit verschiedenen Männern meine Erfahrungen machen.

Ich bin ein wildes junges Ding, welches aber auch gerne mal devot ist. Wenn du also eher dominante Züge hast, dann darfst du dich auch gerne bei mir melden. Solltest dann aber schon etwas älter sein, also so über 30 Jahre alt. Bei jungen Kerlen kann ich das nicht so empfinden. Ist vielleicht blöd, keine Ahnung, aber ich unterwerfe mich nur reifen Männern. Da dann aber eher für geilen Sex. Ist mir auch egal wo wir uns treffen. Ich mag es ja zum Beispiel auch gerne im Auto treiben.

So Parkplatz Sex , gibt immer einen besonderen Kick, weil man immer denkt, was passiert, wenn doch mal jemand Fremdes durch die Scheibe lugt. Wie wäre es denn mit uns beiden? Bist du gut standhaft? Ich könnte nämlich stundenlang vögeln. Meine Möse ist schön eng und saftig und freut sich immer, wenn ein harter Schwanz sich seinen Weg nach innen bohrt.

Vielleicht bist du ja auch grad selbst in einer Beziehung und bist es leid, immer dieselbe Nutte zu bumsen? Ich erzähle es sicher nicht weiter. Parkplatzsex kannst du, wie gesagt, auch gerne mit mir haben. Ich bin da ziemlich ungehemmt, würde es jetzt zwar nicht vor Fremden treiben, also ganz öffentlich, aber so einen gewissen Reiz übt Vögeln im Freien schon auf mich aus. Wie eben auch die Sache mit dem SM.

Wenn mir ein Mann befiehlt, ihm den Schwanz zu blasen. Und ich dann beweisen muss, dass ich es gut kann. Schon ziemlich antörnend, muss ich zugeben. Mich gefesselt ficken lassen, geile Vorstellung. Aber muss auch nicht sein, ich bin offen für vieles und vor allem für viele Schwänze, grins. Na, läuft dir nicht schon das Wasser im Mund zusammen? Glaub mir, ich bin jede Sekunde wert, die du mit mir beim Poppen verbringen wirst.

So ein scharfes Luder, willig, jung und experimentierfreudig findest du sicher auch nicht immer. Stehst du auf Ficktreffen mit ner dicken Schlampe, die pralle geile Titten, die deinen Schwanz zwischen die Möpse klemmt und dir ganz neue Wege zeigen wird, wie sie dich zum Orgasmus bringen kann?

Ich bin Beziehungen einfach mal leid. Andauernd werden Ansprüche gestellt, die unwichtig sind. Und das, worauf ich viel Wert lege, wie eben das Sexleben, geht irgendwie fast komplett unter. Ich war nun schon mit vier Kerlen zusammen, und irgendwie lief es immer auf dasselbe raus. Ich wollte immer mehr, experimentieren, neues ausprobieren. Doch Alex und co, die wollten immer nur dieselbe lahme Nummer schieben.

Ne echt, das ist nichts für mich. Ich brauche meine Freiheit, ich will von fremden Kerlen gebumst werden, will neue Praktiken ausprobieren und mich einfach sexuell frei entfalten, ohne dass ich noch irgend so ein Anhängsel habe. Und da meinte ich immer zu glauben, dass wir Weiber so prüde sind. Ich habe bisher leider das Gegenteil feststellen müssen.

Ich bin ein total williges Fickstück und bereit, mich auf vieles einzulassen. Klar, auch ich habe meine Grenzen, aber die sind sehr weitläufig gesteckt. Man sollte ja schon erstmal ausprobieren, bevor man sagt, dass es nichts für einen ist. Ich hab mich zum Beispiel noch nie in den Arsch ficken lassen. Das würde ich echt gerne mal ausprobieren. Hab mir von ner Freundin sagen lassen, dass das ein total erregendes Gefühl ist.

Ganz anders, als wenn der Schwanz in der Muschi steckt. Mein Hintern ist schön prall, total griffig, da haste echt was zum Zupacken. Melde dich doch bei mir, ich möchte Anal endlich benutzt werden. Eins muss ich noch anmerken, so auf brutalo Sex steh ich nicht wirklich, also es darf schon hart und wild zur Sache gehen, aber naja… ihr wisst schon, was ich meine. Ich bin gerne ein Fickstück, aber trotzdem mit Niveau. Denk mal, diejenigen, die wissen was ich meine, die werden sich auch bei mir melden.

Ey, ich bin echt so geil drauf, möchte mich mit dir treffen. Wir können es auch gerne draussen treiben. So im Freien Ficken , ja das hat schon seinen Reiz. Hab ich auch schon öfter gemacht, und finde das einfach extrem antörnend.

facesitting extrem gefesselt geschichten