Sm herrin gefesselt in windeln

sm herrin gefesselt in windeln

...

Teufelchen erotische geschichten erotic leseprobe

Hierbei sind die Zimmer für ein Adult Baby eingerichtet und eine oder mehrere Windelmuttis kümmern sich um Sie und versorgen Sie. Lady Alina lebt auch eine wilde Seite von sich im Studio aus: Die Kleidung bestimmst selbstverständlich DU!

Der Unterlegene wird natürlich vorher im Vorgespräch festgelegt, das Einverständnis vorausgesetzt. Denn die Lady mag keine Überraschungen. Ein wenig sich zur Wehr setzen und dagegen halten, gerne! Lady Alina bestimmt natürlich den weiteren Verlauf des Abends…. Ich mag es aber besonders, wenn ich verlier.

Irgendwie macht es mich voll an, dominiert zu werden. Ich brauch manchmal das Gefühl, das schwächere Geschlecht zu sein. Mai Spezial Feiertag Event. Gekonnt und einfühlsam, von softer analer Wellness — Massage Prostata , bis zur extremen Doppelfaust Je nach Anatomie nur möglich — Gezielt, ausdauernd und ritualisiert, z.

Fesselungen am Gynstuhl, u. Dafür sind selbstverständlich alle möglichen und un-möglichen Requisiten vorhanden. Anfänger und Liebhaber werden durch phantasievolle Rollenspiele mit dieser sexuellen Präferenz vertraut gemacht. Dann rufe an und komme auch vorbei zum Kennenlernen! Deine untergeordnete Rolle mit neuer Identität lautet dann: Geldsklave, Zahlschwein oder Bankautomat! Du hast für die Herrin so zu sorgen, dass Sie immer ein luxuriöses Alltagsleben hat!

Deine Gegenleistung ist pure Erniedrigung , sexueller Kontakt ausgeschlossen! Die Erziehung zum Geldsklaven erfolgt in mehreren Stufen bis hin zur vollständigen Selbstaufgabe und der kompletten Besitzüberschreibung des Sklaven an die Geldherrin. Eigentum — Die Geldherrin erhält eine Kontovollmacht des Sklaven sowie alle seine Besitztümer, er überlässt sein Schicksal völlig der Geldherrin. Fetisch Blog Kontakt Partner. TBC — Reizstrom, Elektrostimulanz. Domina Lady Alina - Geschenk Kittel Schürzen Fetisch 2.

Adult Baby Erwachsenes Baby bzw. Daher biete ich speziell für diesen Fetischbereich eine passende Behandlung an: Bei mir bist du richtig! Als klassischer Windelliebhaber bist du bei uns herzlich willkommen. Ich überlege, ob ich ihr einfach Zappeligkeit vorspielen könnte, ohne wirklich so dringend pissen zu müssen.

Aber man fängt eine neue Herrin-Sklaven-Beziehung nicht mit Unehrlichkeit an. Wird sie enttäuscht sein? Ich möchte meine neue Herrin nicht enttäuschen. Ich nehme mir vor, mich gleich im Gehorsam zu üben, welchen ich ihr schon in der Kontaktanbahnung gelobt habe. Mich übereifrig darin zu üben. Schon drei Tage vor dem geplanten Termin versuche ich allabendlich, jeweils um 18h30 das geforderte Level an Dringlichkeit erreicht zu haben - so finde ich heraus, welche Trinkmenge binnen welcher Zeit dafür am vielversprechendsten ist.

Strahlt mich mit charmantem Lächeln an. Über einem Lederrock trägt sie ein hauchzartes Nichts aus Spitze. In dem Moment, wo ich sie anschaue, vergesse ich meinen Harndrang und freue mich einfach, sie zu sehen. Aber sie stellt auch gleich richtig: Das ist dein letzter Moment in Freiheit, denn du wirst dich ja meiner Sklaverei freiwillig unterwerfen und mein Windelsklave werden. Zunächst müssen wir aber dafür einen Sklavenvertrag aufsetzen.

Wenn du diesen unterzeichnet hast, dann obliegen mir allein deine Kontrolle, deine Belohnungen und deine Strafen und du wirst ganz klar mein Eigentum sein, ich hingegen deine Lady. Aber nun komm herein und zeig dich erstmal. Die Tür hat sie schon hinter mir geschlossen.

Nun läuft sie prüfend um mich herum und fasst mir mit einer Hand -völlig überraschend für mich- in den Schritt. Wie steht es um deine Blasenkontrolle, mein Sklave? Ich nehme die gewünschte Stellung ein, sie setzt sich in einen bequemen Sessel. Er besteht aus 9 Regeln deiner Versklavung. Hier, lies sie laut vor! Ich darf mich nicht unaufgefordert am Penis, an den Brustwarzen oder am After berühren. Ich darf auch nicht unaufgefordert das Wort ergreifen.

Befielt die Herrin mir, niederzuknien, so habe ich unverzüglich Folge zu leisten und darf mich erst wieder erheben, wenn sie die Genehmigung erteilt. Soll ich einen Stuhl, z. Gynostuhl, oder Bock, z. Bondagebock, oder Bett, z. Für jeden Befehl, welchen ich entgegennehme, sowie für jede Ankündigung von Lohn oder Strafe, habe ich mich umgehend zu bedanken mit den Worten: Gehorsam gegenüber der Herrin ist in jedem Fall meine oberste Priorität.

Manipuliert sie eigenhändisch oder maschinell meinen Penis oder habe ich auf ihren ausdrücklichen Befehl hin diesen selbst zu stimulieren, habe ich sie über verschiedene Stufen meiner Erregung stets unaufgefordert zu informieren: Dennoch bin ich verpflichtet, diesen so lange zu unterdrücken bzw.

Fordert sie Disziplin ein, bin ich dazu verpflichtet, meine Keuschheit aufrechtzuerhalten. Die Benutzung des WCs oder das Urinieren unter der Dusche sind mir ausdrücklich untersagt, sofern die Herrin keinen gegenteiligen Befehl erteilt hat. Wird eine Genehmigungspflicht für die Tragedauer der jeweiligen Windel vereinbart, ist analog zur Erregungs-Auskunft auch eine Dringlichkeits-Auskunft zu erteilen: Die zusätzliche Strafe besteht i.

Bin ich geknebelt, entspricht wiederholt zweimaliges Brummen hm-hm, hm-hm, hm-hm einem Gesuch um Gnade oder einem Break, während wiederholt dreimaliges Brummen hm-hm-hm, hm-hm-hm, hm-hm-hm ebenso wie Mayday als Alarmsignal von höchster Dringlichkeit verstanden wird.

Nun bin ich mit dem Lesen fertig. Obwohl mir die Regeln im Voraus bereits bekannt waren, verspüre ich eine gewisse Feierlichkeit. Gleichzeitig bin ich wegen meiner zunehmend drückenden Blase recht nervös - und überlege, ob es wohl schon an der Zeit ist, sie über die Heftigkeit meiner Dringlichkeit zu informieren.

Aber ich will den Moment nicht zerstören und presse erst einmal die Beine zusammen. Auf meinen Knien krieche ich vom Podest herunter und folge ihr kniend zu einem Schreibtisch. Ein goldener Füllfederhalter liegt bereit. Brav lasse ich mich wieder auf die Knie sinken und krabbele ihr nach. Mein Penis wölbt sich in der Unterhose, teils vor Erregung, teils vor Notdurft.

Sie streichelt fast sinnlich über die Beule und erklärt: Sie strahlt mich an. Aber andererseits freue ich mich auf die Windel, und natürlich will ich meine Lady auch nicht gleich enttäuschen. Ich dusche schnell, schalte das Wasser aus, trockne mich mit dem bereitliegenden Handtuch ab, lasse mich wieder auf die Knie sinken und warte. Ich nehme an, dass dies so ist, wie sie es erwartet. Es ist besonders spannend für mich, herauszufinden, ob du zunächst den Blasendrang oder die von mir induzierte Erregung nicht mehr auszuhalten fähig bist.

Sicherheitshalber lege ich dir schonmal eine Windel unter, für alle Fälle. Du bemühst dich aber, den Harn noch bestmöglich zu halten und dich zunächst auf meine untersuchenden Hände einzulassen. Reden musst du bei dieser Untersuchung nicht. Sie streichelt mich wie nebensächlich…..

Übrigens ist die Windel etwas wie ein Halsband für unsere Beziehung. Schon jetzt fühlst du die Windel unter dir und damit zugleich die Nähe und Fürsorge deiner Herrin. Aber nun fühl meine Hände, lass mich deine Empfindlichkeiten testen.

Sie beginnt, sanft an meinen Brustwarzen zu ziehen. Sie nimmt zwei Plastik-Toys, mit denen sie die Nippel sanft bearbeitet, dann zwei Vakuumsauger, bei denen es heftiger zur Sache geht.

Aber es tut nicht wirklich schlimm weh. Nach nur wenigen Griffen steht er felsenfest in ihrer Hand. Plötzlich drückt die andere Hand auf meine Blase. Erst tastet sie den Penis ab, wie eine behandelnde Ärztin es wohlmöglich täte.




sm herrin gefesselt in windeln

...



Parkplatz sex a3 trampling clips

  • 522
  • Ich nehme die gewünschte Stellung ein, sie setzt sich in einen bequemen Sessel. Solltest du bereits unterwegs anhalten müssen und ein WC oder ein Gebüsch aufsuchen, werde ich dich noch vor der ersten Windelung auf deinen nackten Po bestrafen müssen.
  • Erotikmarkt regensburg erotik reutlingen
  • SWINGER FRECHEN AFFAIRE FAKE

Gloryhole kino wahrheit fragen ab 18


We use cookies and similar technologies on this website to make our offer more user-friendly for you. By using our website you agree to the use of these technologies. More information on this and how you can object to the use of these technologies can be found Hier.

Möchten Sie stattdessen ein Porndoe Premium Account? Mit der Anmeldung erklären Sie sich mit unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden. Go to Real Time Bondage. Endza mit Windeln bestraft.

Über 6 like 6 hinzufügen zur Kommentare download. Real Time Bondage Alle Videos ansehen. Ihr Kommentar kann nicht leer sein. Beitreten Real Time Bondage. Lade Real Time Bondage Videos herunter. Nach diesem schönen Erlebnis und durch die Gummihose gereizt, war mein Schniedel schon wieder ziemlich steif.

Er war ja auch noch nicht entladen worden. Das nun kam meiner Frau zugute, und wir waren uns einig, dass es doch kein langweiliger Samstag gewesen war Es versprach also ein langweiliger Tag zu werden.

Ich hatte geduscht und soeben die Tür der Duschkabine geöffnet. Nachdem ich mich abgetrocknet hatte, wollte ich in meine Unterhosen steigen, die ich wie immer neben dem Waschbecken auf einen Mauersims gelegt hatte. Nachdem ich mich abgetrocknet hatte, wollte ich in meine Unterhosen steigen , die ich - wie immer - neben dem Waschbecken auf einen Mauersims gelegt hatte.

Aber als ich die Badezimmertür öffnen wollte, merkte ich, dass noch mehr nicht stimmte. Kurz darauf hörte ich die Stimme meiner Frau, die wohl durch meine Öffnungsversuche aufmerksam geworden war: Ich prüfe das durch das Schlüsselloch nach! Da ich nicht den ganzen Tag im Bad zubringen wollte, und mir die zu erwartenden Spiele gefallen, fügte ich mich schnell und gern in mein Schicksal.

Zuerst legte ich die Windel an und fixierte sie, indem ich die Klebebänder schloss. Sie musste so eng sein, damit sie möglichst bei unseren Spielen dicht blieb. Ich hatte alles getan, was ich sollte und rief deshalb nach meiner Frau, die auch fast sofort da war. Hatte sie mich durch das Schlüsselloch beobachtet? Sie forderte mich auf, mich ungefähr anderthalb Meter von den Tür entfernt aufzustellen, damit sie mich kontrollieren konnte. Der Blick durchs Schlüsselloch war wohl zu ihrer Zufriedenheit ausgefallen, denn sie öffnete die Tür und kam herein.

Auch sie hatte eine Gummihose angezogen, eine transparente und trug sonst nichts. Nicht einmal eine Windel. Mein Schniedel reagierte wiederum begeistert auf ihre Gummihose. Meine Frau nahm den Schal, den sie mitgebracht hatte und verband mir damit die Augen.

Nun nahm sie mich an den Handschellen, führte mich in unser Schlafzimmer und dirigierte mich so, dass ich auf dem Rücken auf dem Bett lag. Wieder nahm sie meine Hände und zog sie nach rechts oben. Schon spürte ich, wie sich eine zweite Handschelle um meine rechte Hand legte.

Die erste Handschelle wurde an der rechten Hand geöffnet und dann die linke Hand nach links gezogen. Als meine Arme nicht mehr weiter gestreckt werden konnten, wurden die Handschellen irgendwo befestigt.

Sie hatte mir keine Chance zur Gegenwehr gelassen und mich so gefesselt, dass ich mich weder befreien noch wehren konnte. Früher hatte sie hier manchmal Fehler gemacht, und ich hatte mich befreit. Dann war unser schönes Spiel zwar meistens zu Ende gewesen, was ich immer sehr bedauert hatte, aber es musste nun mal so gespielt werden, dass ich keine Chance hatte, mich zu befreien. Sonst war es für mich kein echtes, schönes, geiles Spiel! Meine Frau schob mich nun auf die Seite und machte sich an Gummihose und Windel zu schaffen.

Hoffentlich wollte sie mir keinen Einlauf verpassen! Bei diesem Spiel hatte ich immer Angst, die Windeln würden nicht reichen, und die Bescherung werde Bet und Schlafzimmer beschmutzen! Das, was sie nun tat, schien aber kein Einlauf zu werden. Ich merkte schnell, dass mir ein Zäpfchen verabreicht wurde. So, wie ich am Bett gefesselt war, konnte ich es höchstens hinauszögern und keinesfalls verhindern. Sie zog Windel und Gummihose wieder hoch und zupfte sie zurecht.